10 Fragen zum Gardasee 2018 – wie plane ich meinen Gardasee Urlaub 2018/2019?

     

Der Gardasee ist der größte See Italiens und zieht jedes Jahr tausende Besucher an. Von der Osterzeit bis in den Oktober zieht es jede Menge Urlauber an den See. Viele Familien entscheiden sich für Ferienhäuser oder Appartements, die es um den gesamten See gibt. Auch Hotelanlagen mit Schwimmbad, Wellness und Komfort werden ohne Probleme angeboten.

Viele Ferienunterkünfte, die über das Internet gebucht werden können, bieten einen direkten Blick über den malerischen Gardasee an. Die Urlauber haben jedoch gerade vor ihrem ersten Besuch am See jede Menge Fragen. Dieser Ratgeber soll 10 Fragen zum Thema Gardasee 2018 beantworten und dabei helfen, eine passende Unterkunft zu finden.

Brunnen in Limone sul Garda

Brunnen in Limone sul Garda

Auflistung aller 10 Fragen zum Gardasee – die Übersicht

  1. Was kostet ein Urlaub am Gardasee?
  2. Wo finde ich Last Minute Angebote 2018/2019 am Gardasee?
  3. Welche Mitbringsel (Geschenke) kann ich am Gardasee kaufen und mitnehmen?
  4. Wann kann ich billig am Gardasee Urlaub machen?
  5. Welche Sportarten kann ich am Gardasee ausüben?
  6. Wo kann ich am Gardasee shoppen gehen?
  7. Kann ich am Gardasee einen Urlaub mit Hund buchen?
  8. Wie wird das Wetter 2018 am Gardasee?
  9. Was muss man am Gardasee gesehen haben?
  10. Welche Seite am Gardasee ist besser? (welches Seeufer ist schöner?)

Die Antworten auf die 10 Fragen finden sich direkt unter diesem Absatz. Wir wünschen schon jetzt einen erholsamen Urlaub am Lago di Garda.

Welche Seite am Gardasee ist besser? (welches Seeufer ist schöner?)

Diese Frage ist sehr schwierig zu beantworten, denn immer wieder fragen sich Gardasee Urlauber, welche Seite ist besser? Welches Seeufer ist schöner? Fakt ist, dass es eine Frage des persönlichen Geschmackes ist. Wer es gerne bergig möchte und die Hochebenen liebt, der findet am Westufer jede Menge schöner Hotspots. Wer gerne flache Strände und weniger Berge mag, der ist am südlichen Ostufer sowie am Südufer bestens aufgehoben. Wer den höchsten Berg am Gardasee besuchen möchte, fährt im Nordosten des Sees direkt zum Monte Baldo.

Was muss man am Gardasee gesehen haben?

Wer den Gardasee besuchen möchte, fragt sich oft, was er gesehen haben muss. Die Anzahl an Sehenswürdigkeiten rund um den See ist so hoch, dass kaum pauschal geantwortet werden kann. Es gibt eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten rund um den Lago di Garda. Im Nordosten ist der Monte Baldo als höchster Berg zu empfehlen. Wer kann bewandert werden, aber auch mit der Seilbahn geht es hoch bis auf die Spitze des Berges. Ebenso anzumerken ist, dass z.B. die Grotten des Catull in Sirmione am südlichen Gardasee zu empfehlen sind. Der Rocca in Garda, das Tal der Papiermühlen in Toscolano-Maderno oder der schöne Ort Limone sind ebenfalls mehr als sehenswert.

Wie wird das Wetter 2018 am Gardasee?

Generell kann diese Frage nie richtig beantwortet werden, denn es gibt keine pauschale Vorhersage für das Jahr 2018. Fakt ist, dass es am Gardasee ab dem Monat Ende April/Mai in den vergangenen Jahren häufig mehr als 20°C warm geworden ist. Bis in den September hinein bewegen sich die Temperaturen häufig zwischen 20 und 30°C, wobei der August besonders angenehm warm ist. Hier sind Unterkünfte mit Klimaanlage in jedem Fall zu empfehlen.

Badeurlaub am Gardasee

Badeurlaub am Gardasee

Kann ich am Gardasee einen Urlaub mit Hund buchen?

Ja, es gibt viele Unterkünfte, in denen Haustiere zugelassen sind. Sie finden sich ohne Probleme in den Reiseportalen. Dazu kann in der Suche meist ein Feld markiert werden, in dem Haustiere erlaubt sind.

Wo kann ich am Gardasee shoppen gehen?

Wer 2018 oder 2019 am Gardasee shoppen gehen möchte, findet z.B. einmal in der Woche in jedem Ort den Wochenmarkt. Darüber hinaus bietet der Gardasee auch einige Outlets und Modegeschäfte – zum Beispiel rund um Desenzano del Garda. Weitere Infos gibt es in unseren Shopping Texten: https://www.hotelzimmer-gardasee.de/wochenmarkt-termine-am-gardasee/

Welche Sportarten kann ich am Gardasee ausüben?

Der Gardasee ist ein Mekka für Sportler aller Art. Neben dem Schwimmen stehen natürlich auch folgende Sportarten auf dem Programm:

  • Surfen und Kite Surfen
  • Segeln
  • Tauchen
  • Drachenfliegen
  • Bergsteigen
  • Wandern
  • Rad fahren (auch Mountain Bike und Rennrad)
  • Fußball
  • Tennis
  • Reiten

Die Auswahl der Sportmöglichkeiten ist aufgrund der Mischung zwischen Bergwelt und Wasser wirklich sehr groß.

Wann kann ich billig am Gardasee Urlaub machen?

Wer am Gardasee gutes Wetter haben möchte und einen preiswerten Urlaub buchen mag, der kann dies zum Beispiel im Zeitraum Mai und Juni tun, oder aber auch im September, unmittelbar nach der Hauptsaison. Die Preise für die Unterkünfte sind meist 30 bis 50% geringer, als es in der Hauptsaison der Fall ist und das Wetter ist in der Regel ebenfalls noch sehr angenehm warm.

Welche Mitbringsel (Geschenke) kann ich am Gardasee kaufen und mitnehmen?

Es gibt viele typische Produkte aus der Region Gardasee, die gekauft werden können und mitgenommen werden können. Vor allem Weine aus Bardolino (siehe: https://www.hotelzimmer-gardasee.de/5-italienische-weine-vom-gardasee/) sowie Valpolicella sind zu empfehlen. Darüber hinaus

Wo finde ich Last Minute Angebote 2018/2019 am Gardasee?

Über unsere Suchbox rechts neben dem Text können ohne Probleme Last Minute Angebote am Gardasee gefunden werden. Viele Hotelzimmer können sehr kurzfristig gebucht und zum Teil auch spontan und ohne Kosten storniert werden. Gerade in der Hauptsaison lohnt es sich jedoch, frühzeitig zu reservieren.

Was kostet ein Urlaub am Gardasee?

Die Kosten hängen komplett davon ab, mit wie vielen Personen Urlaub gemacht wird und ob z.B. ein Hotelurlaub mit Vollpension oder eine Ferienwohnung mit Selbstversorgung gebucht wird. Auch hängt es davon ab, wie nah man am Gardasee wohnen möchte. Es gibt z.B. sehr viele Orte, die nicht direkt am Seeufer gelegen sind und wunderbare Möglichkeiten bieten, sich zu erholen und entsprechend günstig Urlaub zu machen. Auch in der Hauptsaison kann eine Woche Urlaub durchaus für 500 bis 1.000 Euro gebucht werden. Es gibt sogar einige Ferienhäuser oder Ferienanlagen mit Pool, die sehr preiswert gebucht werden können.

Die Anreise mit dem eigenen Auto ist in den meisten Fällen zu empfehlen. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass ohne Probleme die einzelnen Orte am Gardasee angefahren werden können und Sehenswürdigkeiten problemlos besichtigt werden können.

Wer möchte, kann auch mit dem Flugzeug z.B. nach Verona fliegen und von hier aus mit einem Mietwagen oder mit dem öffentlichen Nahverkehr (Shuttle Bus) direkt zum Gardasee fahren.

10 Reiseziele am Gardasee 2018 – was bieten die Orte am Lago di Garda?

     

Unser Artikel soll 10 Reiseziele am Gardasee vorstellen, die 2018 gefragt sein könnten. Dabei bieten wir jede Menge Informationen sowie Links und Ausflugsziele für alle Gardasee Fans. Der Gardasee ist der größte See in Italien und jedes Jahr sehr stark frequentiert. Wer möchte, kann hier jede Menge erleben und sich erholen oder Sport treiben.

10 Reiseziele am Gardasee – die auf jeden Fall Spaß machen!

Der Gardasee macht jede Menge Spaß und ist zu empfehlen, wenn etwas besonders erlebt werden soll. Es gibt jede Menge kleine ehemalige Fischerdörfer, die um den See verstreut liegen und für die Urlauber bestens geeignet sind.

  • Reiseziel 1 am Gardasee 2018: Besuch des Monte Baldos bei Malcesine.

Der kleine Ferienort Malcesine war schon Goethe bekannt und ist auch heute noch ein beliebter Ferienort. Er liegt am Nordost Ufer des Gardasees und wer möchte, kann mit der Seilbahn hoch hinauf auf den Monte Baldo und hier den Fernblick genießen. Auch die kleine Burg bei Malcesine kann besucht werden. Darum findet sich eine kleine Fußgängerzone mit vielen Sehenswürdigkeiten und Restaurants sowie Cafés. Die Anreise via Fähre ist auch von anderen Orten aus problemlos möglich.

Papiermühlen Toscolano Maderno am Gardasee

Papiermühlen Toscolano Maderno am Gardasee

  • Reiseziel 2 am Gardasee 2018: Die Bucht von Garda

Die malerische Bucht von Garda ist am Gardasee bei Urlaubern aus Deutschland sehr beliebt. Garda bietet eine wunderschöne Promenade und viele Urlauber und Feriengäste lassen es sich hier gut gehen. Wer ein entsprechendes Reiseziel sucht, findet nicht nur Hotels, sondern auch viele Ferienhäuser in den umliegenden Bergen mit einem wunderbaren Ausblick über den Gardasee.

  • Reiseziel 3 am Gardasee 2018: Tremosine – Bergdörfer mit Charme

Die Bergdörfer bei und um Tremosine können sich ebenfalls sehen lassen. Sie liegen auf einem Plateau oberhalb des Gardasees und sind in jedem Fall sehr schön. Wer in Tremosine lebt, kann hier problemlos Einkaufen gehen, die Natur genießen und zum Beispiel Sport treiben. Joggen und Mountain Bike Fahren sind hier in jedem Fall zu empfehlen.

  • Reiseziel 4 am Gardasee 2018: Riva del Garda am nördlichen Gardasee

Der Ort Riva del Garda liegt am nördlichen Gardasee und ist mit dem Boot, bzw. der Fähre aber auch mit dem Auto gut zu erreichen. Hier gibt es jede Menge wunderschöner Gassen, Geschäfte und einen malerischen Blick über den gesamten See von Nord nach Süd. Es gibt mit der alten Ponalen Straße eine wunderschöne Wanderung, die zu empfehlen ist.

  • Reiseziel 5 am Gardasee 2018: Bardolino mit Weinverkostung

Der kleine Ort Bardolino liegt ebenfalls am Gardasee und bietet jede Menge wunderschöner Augenblicke. Aus dieser Region stammt auch der beliebte Bardolino Rotwein, der überall am Gardasee gekauft werden kann. Eine wunderschöne Promenade sowie viel Cafés und Restaurants warten auf die Gäste. Der Wochenmarkt von Bardolino (siehe Infos Wochenmarkt 2018 am Gardasee) ist stets gut besucht und zu empfehlen. In Bardolino findet der Wochenmarkt in der Regel am Donnerstag statt.

Hafen am Gardasee bei Bardolino

Hafen am Gardasee bei Bardolino

  • Reiseziel 6 am Gardasee 2018: Sirmione und die Grotten des Catull

Der Ort Sirmione liegt am südlichen Gardasee und ist gerade bei Urlaubern beliebt, die sich gerne für die Geschichte und Historie der Region interessieren. Die kleine Halbinsel Sirmione wird jedes Jahr von zahlreichen Urlaubern und Touristen besucht. Wer möchte, kann hier auch die Überreste der Grotten des Catull besuchen, welche zu den Highlights des Ortes zählen.

  • Reiseziel 7 am Gardasee 2018: Ausflug nach Verona

Die Stadt Verona mit ihrer Arena und dem Balkon von Romeo und Julia liegt nicht weit vom Lago di Garda entfernt. Wer möchte, kann hier den Urlaub romantisch genießen und in jedem Fall einen schönen Tag verbringen.

  • Reiseziel 8 am Gardasee 2018: Shopping in den Outlets am südlichen Gardasee

Bei Desenzano gibt es sehr viele Modegeschäfte und sogar einige Outlets, die besucht werden können. Wer nach Mantua (ca. 2-3h entfernt) fährt, kann hier ebenfalls eines der größten Outlets in Italien besuchen und das Shoppen genießen.

  • Reiseziel 9 am Gardasee 2018: Moniga del Garda – ruhiger Familienurlaub

Am südlichen Gardasee bietet Moniga del Garda alles, was für einen ruhigen Familienurlaub benötigt wird. Wer möchte, kann in Moniga del Garda den Strand, das Ufer und die Promenade am kleinen Hafen genießen. Gerade Bungalows, aber auch Hotelzimmer können hier gut gebucht werden.

Segelhafen am Gardasee in Moniga

Segelhafen am Gardasee in Moniga

  • Reiseziel 10 am Gardasee 2018: Toscolano-Maderno

Der Ort Toscolano-Maderno liegt am Südwestlichen Ufer des Gardasees und ist bei Urlaubern aus Deutschland sehr beliebt. Er besteht aus den Ortschaften Toscolano und Maderno und ist über die Fähre von Torri del Benaco aus zu erreichen. Hier gibt es eine wunderschöne Promenade, Hundestrände und jede Menge zu erleben. Wer gerne wandern gehen möchte, findet das Tal der Papiermühlen im rückwärtigen Bereich des Ortes.

Warum ist der Lago di Garda auch 2018 so gefragt?

Wir hoffen, dass die 10 Tipps und Urlaubsziele rund um den Gardasee weiterhelfen können, einen passenden Urlaubsort zu finden. Fakt ist, dass Ferienhäuser und Hotels rechts über die gelbe Suchbox oder die Angebote darüber ohne Probleme gefunden werden können. Sehr viele Unterkünfte lassen sich auch spontan noch kostenfrei stornieren. Der Gardasee zählt zu den beliebtesten Reisezielen des Landes, was vor allem bedingt durch das Klima und die Natur auch 2018 der Fall sein wird.

Tipps zum Gardasee Urlaubswetter und Reisewetter 2018

     

Wer 2018 am Gardasee seinen Urlaub verbringen möchte und über das Internet bucht, kann hier gleichzeitig das Wetter nachsehen. Grundsätzlich ist es natürlich nicht möglich, bereits jetzt eine zuverlässige Prognose für das Wetter 2018 am Gardasee abzugeben. Es ist jedoch möglich, basierend auf den Werten der vergangenen Jahren anzugeben, wie sich das Wetter in etwa verhalten könnte und wie warm es 2018 am Lago di Garda wird.

Wie warm wird es Ostern 2018 am Gardasee?

Wer das Osterwetter 2018 am Gardasee wissen möchte, sollte darüber nachdenken, wann Ostern 2018 liegt. Der Ostersonntag 2018 ist der 1. April 2018. In dieser Zeit ist das Wetter auch am südlich der Alpen gelegenen Gardasee noch nicht besonders angenehm warm. Die Temperaturen dürften in der Zeit bei etwa 10 bis 15°C liegen. Es ist jedoch auch möglich, dass das Quecksilber noch nicht einmal auf 10°C steigt.

Das ist jedoch kein Problem, denn am Gardasee gibt es nicht nur für gutes, sondern auch für schlechtes Wetter jede Menge an Ausflugstipps und Zielen. Wer im Regen an den Gardasee fahren muss und hier ein schönes Ausflugsziel sucht, kann zum Beispiel das Schwimmbad Gardacqua besuchen.

Sauna, Schwimmbecken, Ruheräume und Massagen warten hier auf die Gäste und bieten gerade an einem regnerischen Tag jede Menge an Erholung und Komfort. Wer einfach mal abschalten möchte und den Stress des Alltags vergessen mag ist hier in jedem Fall gut aufgehoben.

Kleiner Hafen bei Limone sul Garda

Kleiner Hafen bei Limone sul Garda

Weitere Tipps zum Thema Gardasee und Ausflugstipps 2018 gibt es auf unserer Unterseite:

10 Ausflugstipps und Urlaubsziele für den Gardasee 2018

Der Artikel liefert einige Tipps und Adressen und natürlich auch jede Menge an Informationen rund um den größten See in Italien.

Warum ist der Mai 2018 ideal für einen Gardasee Urlaub?

Der Monat Mai ist was das Wetter anbelangt schon sehr viel stabiler, als es in den Monaten zuvor der Fall ist. Temperaturen von 20°C und sogar leicht darüber können spielend erreicht werden. Hinzu kommt, dass es am Gardasee noch recht ruhig ist, da viele Urlauber erst während der Sommerferien 2018 an den See reisen. Die Preise für eine Unterkunft wie z.B. ein Hotelzimmer 2018 am Gardasee sind auch noch etwas günstiger, als im Juli und August.

Juli und August 2018 – Hauptsaison mit idealen Temperaturen für den Sommerurlaub

Die Monate Juli und August 2018 liegen 2018 in der Hauptsaison und sind mit idealen Temperaturen für einen typischen Sommerurlaub  verbunden. Oftmals steigen die Werte auf 30 bis 35°C an und in dieser Zeit sind besonders viele Urlauber am Lago di Garda. Neben der Hitze kann es auch immer wieder zu Wärmegewitter kommen. Regen fällt in dieser Zeit recht selten an, häufig in Form von kurzen Schauern während der Gewitter.

Die Dächer von Limone sul Garda

Die Dächer von Limone sul Garda

September und Oktober 2018 – mildes Klima und faire Preise für Hotelzimmer und Unterkünfte

Der September 2018 und auch der Oktober 2018 sind bei vielen Urlaubern sehr beliebt. Wer keine schulpflichtigen Kinder hat, reist in dieser Zeit nach der Hauptsaison an den Lago di Garda, um sich hier zu erholen. Das Wetter ist gerade im September in der Regel noch sehr angenehm und die Temperaturen steigen auf 20 bis 25°C. Gerade in den ersten Septembertagen werden Werte von 25°C und sogar darüber erreicht. Die Preise für die Unterkünfte sind in dieser Zeit deutlich günstiger, als es im Juli 2018 und um Augsut 2018 der Fall ist.

Herbst und Winterurlaub 2018 – was spricht dagegen?

Eigentlich gar nichts! In der Herbst und Winterzeit ist es am Gardasee sehr ruhig. Viele Unterkünfte schließen über diesen Zeitraum komplett. Wer Ski Fahren möchte, findet auf dem Monte Baldo oder in der Nähe entsprechende Skigebiete mit Sportmöglicheiten. Der Winter Urlaub 2018 kann am Gardasee sehr viel Spaß machen und auch Weihnachten oder Sylvester kann man 2018 am Gardasee hervorragend verbinden.

Wie buche ich Hotelzimmer am Gardasee 2018?

Wer ein Hotelzimmer am Gardasee 2018 buchen möchte, kann dies perfekt über das Internet tun. Unsere gelbe Suchbox am rechten Seitenrand sowie die darüber befindlichen Hotelzimmer Angebote können ohne Probleme wahrgenommen werden, um ein schönes Hotelzimmer zu finden.

10 Ausflugsziele und Urlaubstipps für den Gardasee 2018

     

Der Gardasee sollte 2018 wieder als Urlaubsziel bei vielen Familien und Paaren auf der Liste stehen. Der größte See Italiens ist jedes Jahr sehr gefragt und bietet eine Menge an Unterkünften an. Es ist durchaus möglich, am Gardasee einen wunderbaren und erholsamen Urlaub zu verbringen. Unsere Liste mit 10 Ausflugszielen und Urlaubstipps für den Gardasee 2018 soll dabei helfen, entsprechend viel Spaß am Lago di Garda zu haben.

Restaurants in Limone sul Garda

Restaurants in Limone sul Garda

Klar ist bereits jetzt, dass es von Riva del Garda bis Sirmione deutlich mehr zu erleben gibt, als in einem Urlaub entdeckt werden kann. Viele Urlauber, die 2018 wegen des Klimas und der Landschaft an den Gardasee reisen, dürften im darauf folgenden Jahr wieder hier hin fahren. Wer einmal am See gewesen ist, wird es lieben und gerne zurück kommen.

10 Ausflugsziele und Tipps für den Gardasee 2018 – die Übersicht

Unsere Liste der 10 Ausflugsziele und Tipps für den Gardasee enthält konkrete Informationen sowie Links und Adressen. Wer möchte, kann die Liste nutzen, um Aktivitäten rund um den See zu planen.

  • Tipp 1: Ausflug zum Monte Baldo – der höchste Berg des Gardasees mit eigener Seilbahn und Panorama Blick über den gesamten See. Von hier oben sieht man, wie groß der See ist und wie hoch die umliegenden Berge sind.

Infos zur Seilbahn am Monte Baldo: http://funiviedelbaldo.it/de/fahrplane-und-tarife/

  • Tipp 2: Wanderweg Busatte-Tempesta von Torbole nach Malcesine. Der Wanderweg bietet einen hervorragenden Ausblick über den See und zeigt die schönsten Seiten. Wer Natur und Weitblick mag, ist hier bestens aufgehoben.

Informationen auf unserer Unterseite inkl. Wanderbeschreibung: https://www.hotelzimmer-gardasee.de/busatte-tempesta-traumhafter-panorama-wanderweg-von-torbole-nach-malcesine/

  • Tipp 3: Besuch des Wochenmarktes 2018 am Gardasee. Wer den Wochenmarkt 2018 am Gardasee besuchen möchte, wird feststellen, dass dieser parallel in mehreren Orten abgehalten wird. Zum Shopping, aber auch zum Entspannen und Kennenlernen der italienischen Märkte ein echter Tipp.

Infos und Wochenmarkttermine finden sich auf unserer Unterseite: https://www.hotelzimmer-gardasee.de/wochenmarkt-termine-am-gardasee/

  • Tipp 4: kulinarisches probieren! Wer am Gardasee ist, sollte unbedingt den Käse, Wein oder aber auch Fisch probieren. Die Gardasee Forelle ist eine besondere Fischart, die es nur hier am See gibt. Zu den bekannten Weinen aus der Region zählt unter anderem der Bardolino Rot- bzw. Weißwein.
Badeurlaub am Gardasee

Badeurlaub am Gardasee

  • Tipp 5: in der Hauptsaison eine Unterkunft mit Klimaanlage buchen! In der Hauptsaison wird es häufig 30°C bis 35°C warm und so ist eine Unterkunft mit Klimaanlage zu empfehlen. Hotelzimmer werden rechts in unseren Infoboxen beworben.
  • Tipp 6: Besuch der Grotten des Catull bei Sirmione. Die Grotten des Catull bei Sirmione (siehe Unterseite) sind auf jeden Fall zu empfehlen. Wer einen Tagesausflug plant, kann den Ort Sirmione besuchen und gleichzeitig die Grotten genießen.

Informationen von offizieller Seite: http://www.grottedicatullo.beniculturali.it/index.php?de/1/home

  • Tipp 8: Discotheken am Gardasee

Es gibt rund um den Gardasee jede Menge guter Discotheken. Gerade zwischen Bardolino und Lazise kann ordentlich gefeiert werden. Auf unserer Unterseite (siehe Link Discothekentabelle) gibt es entsprechende Tipps und Adressen von Discotheken am Gardasee

  • Tipp 9: den See mit der Fähre erkunden. Die Fährschiffe verbinden die Orte am Gardasee prima über das Wasser. Deshalb ist es meist praktischer, die Fähre als das Auto zu nutzen. Informationen gibt es auf unserer Unterseite.
  • Tipp 10: Offline gehen! Wer den Gardasee richtig genießen möchte, sollte einfach mal offline gehen und das Handyausschalten.

Die 10 Tipps rund um den Gardasee sollen dabei helfen, den Urlaub zu planen und entsprechende Ausflüge zu finden, die der gesamten Familie Spaß bereiten. Natürlich gibt es noch deutlich mehr Urlaubsziele und Ausflugsziele, die am Lago di Garda wahrgenommen werden können.

Wer mehr Informationen sucht, kann auch die örtlichen Tourist Offices besuchen. Hier gibt es kostenlose Flyer mit Informationen, Öffnungszeiten und Adressen zu allen Ausflugszielen rund um den Gardasee.

Busatte Tempesta Wanderung

Busatte Tempesta Wanderung

Welches Sportangebot bietet der Gardasee 2018?

Rund um den Gardasee kann jede Menge an Sport ausgeübt werden. Auf dem Wasser werden z.B. Segelkurse und Motorbootfahrten angeboten. Auch Surfen oder Kitesurfen kann hier gelernt werden. Wer gerne in die Luft gehen möchte, findet hier ebenfalls eine Menge an Sportmöglichkeiten. Auch Mountain Biker sowie Kletterfans kommen am Lago di Garda auf ihre Kosten. Sehr viele Sportangebote sind so ausgerichtet, dass sie auch von Leihen, bzw. Amateuren im Urlaub kennen gelernt werden können.

Wann ist das Wetter 2018 am Gardasee besonders schön?

Das Wetter dürfte am Gardasee 2018 vor allem im Zeitraum von Mai bis September sehr angenehm werden. Mildes mediterranes Klima und eine wunderbare Landschaft locken zum größten See Italiens. Wer sich hier aufhält, wird davon begeistert sein, wie schön das Wetter sein kann. Der Gardasee lädt zum Baden ein und nicht umsonst haben viele Hotels, Ferienhäuser und Unterkünfte einen eigenen Pool, der im Sommer sehr gerne genutzt wird, um sich abzukühlen.

Wer in der Hauptsaison im Juli und August 2018 an den Gardasee reist, dürfte damit rechnen, dass die Temperaturen tagsüber auf Werte von 30 bis 35°C ansteigen können. Auch im September 2018 dürfte das Wetter noch angenehm sein und Werte von 20 bis 25°C bieten. Viele Hotels und Unterkünfte können in diesem Zeitraum etwas preiswerter gebucht werden, als es unmittelbar in der Hauptsaison der Fall ist.

Ferienhaus am Gardasee 2018 – welche Orte machen Spaß?

     

Der Gardasee ist nicht nur 2017 ein beliebtes Urlaubsziel in Italien, sondern auch im Jahr 2018. Fakt ist, dass der größte See in Italien mit dem Auto bestens aus Deutschland zu erreichen ist. Zahlreiche Urlauber tragen dazu bei, dass die Region rund um den Gardasee wirtschaftlich betrachtet blüht. Gerade im Zeitraum von Ostern bis in den Herbst hinein ist das Wetter angenehm und die Temperaturen mild. Dies führt dazu, dass der Urlaub am Gardasee besonders gut genossen werden kann. Temperaturen von im Sommer bis zu 35°C sorgen dafür, dass der Lago di Garda in jedem Fall Spaß macht und hier sehr viel erlebt werden kann.

Restaurants in Limone sul Garda

Restaurants in Limone sul Garda

Der nördliche Gardasee: Ferienhäuser mit Weitblick über den See

Wer am nördlichen Gardasee ein Ferienhaus sucht, wird hier viele Objekte finden, die einen wunderbaren Ausblick ermöglichen. Gerade Orte wie Malcesine oder aber auch Limone sul Garda bieten einen hervorragenden Ausblick und jede Menge Sehenswürdigkeiten. Wer sich auf den Spuren von Goethes Italienreise wiederfinden möchte, sollte unbedingt einen Ausflug nach Malcesine wagen. Von hier aus geht es mit der Seilbahn hoch zum Gipfel des Monte Baldos. Der Berg ist gleichzeitig der höchste am Lago di Garda und auch im Hochsommer kann es hier oben unter 10°C warm werden.

Ebenfalls beliebt ist am Gardasee die Hochebene bei Tremosine. Oberhalb des Gardasees gelegen auf einem Plateau befinden sich viele kleine Bergdörfer, von denen aus die Urlauber einen wunderbaren Blick über den gesamten nördlichen See genießen können.

Wie finde ich Unterkünfte am Lago di Garda?

Unterkünfte können am Lago di Garda unter anderem über das Internet gefunden und gebucht werden. Wer Ferienhäuser sucht, findet diese zum Beispiel über diverse Webportale. Ein Ferienhaus in Italien kann problemlos über das Netz gebucht werden. Gerade die großen und bekannten Anbieter haben eine entsprechende Auswahl an Objekten, die online gebucht werden können. Hotelzimmer und Ferienwohnungen können auch über unsere Suchbox oben rechts in gelber Farbe gefunden werden. Es lohnt sich, hier etwas länger zu suchen, da die Auswahl auch am Gardasee recht groß ist und hier viele Unterkünfte betrachtet werden können.

Badesurlaub in Limone am Gardasee

Badesurlaub in Limone am Gardasee

Welche Sehenswürdigkeiten und Orte bietet der südliche Gardasee?

Der südliche Gardasee bietet mit Orten wie Sirmione oder aber auch Salo und Desenzano del Garda jede Menge Sehenswürdigkeiten. Die Grotten des Catull (siehe Info Grotten des Catull) und zahlreiche weitere Ausflugsziele sowie Wanderungen locken die Urlauber an den südlichen Gardasee. Anzumerken ist, dass es hier sehr flache Strände gibt und viele Bademöglichkeiten vorhanden sind, um den Gardasee zu genießen.

Wie ist das Wetter im Oktober am Gardasee?

     

Der Monat Oktober ist bei viele Menschen in Deutschland mit stürmigen Tagen und dem Beginn der Jahreszeit Herbst fest im Kopf verankert. Wer noch einmal in die Sonne fliehen möchte, ist am Gardasee in Norditalien in der Regel gut aufgehoben. Gerade zu Beginn des Monats Oktober ist das Wetter am Lago di Garda sehr angenehm und es kann durchaus der Fall sein, dass Temperaturen von 18 bis 23°C erreicht werden. Sonnige Urlaubstage im Oktober 2017 oder 2018 am Gardasee sind durchaus möglich.

Wer wissen möchte, wie das Wetter im Oktober am Gardasee wird, der wird im Internet zahlreiche Tabellen und Informationen finden. Mit Temperaturen von 15 bis 18°C dürfte tagsüber durchaus zu rechnen sein. In jedem Fall ist es kein Badewetter mehr, aber viele Hotels haben Indoor Schwimmbäder, die genutzt werden können.

Kleiner Hafen bei Limone sul Garda

Kleiner Hafen bei Limone sul Garda

Wie finde ich ein Hotel im Oktober am Gardasee?

Während einige Hotels ganzjährig geöffnet sind, ist es durchaus der Fall, dass andere Hotels im Oktober für die Wintersaison schließen und bereits die ersten Vorbereitungen für den Winter getroffen werden. Anzumerken ist, dass die Hotels häufig nach den Herbstferien in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz schließen. Einige Hotels schließen auch fest z.B. zum 15 Oktober jedes Jahr.

Bootsfahrten auf dem Gardasee

Bootsfahrten auf dem Gardasee

Wer ein Hotelzimmer im Oktober bucht, kann über das Internet jede Menge Infos dazu finden, ob das Hotel noch geöffnet ist, oder ob es bereits geschlossen hat.

Welche Ausflüge sind im Oktober am Gardasee möglich?

Egal ob Oktober 2017, Oktober 2018 oder sogar der Oktober 2019, rund um den Gardasee sollte es jede Menge gute Ausflüge geben, die auch im Oktober wahrgenommen werden können. Gerade Wanderungen durch die Natur und durch die umliegenden Berge können sich lohnen und sehr viel Spaß machen. Infos zu Ausflügen am Gardasee bietet unsere Unterseite Gardasee Ausflüge mit vielen Bildern und Fotos.

Wer auf dem Gardasee unterwegs sein möchte, wird mit dem Motorboot, dem Segelboot, oder aber auch mit der Fähre sehr viel Spaß haben. Die Fähren verbinden einzelne Ortschaften auf dem See und sind sehr beliebt. Auch ein Besuch des Wochenmarktes am Gardasee kann zu empfehlen sein und jede Menge Spaß machen. Generell ist es im Oktober nicht mehr so voll, wie es in den anderen Monaten in der Hauptsaison zuvor der Fall ist.

Wie wird das Wetter am Gardasee nächste Woche?

     

Die Frage „wie wird das Wetter am Gardasee nächste Woche?“ dürften sich viele Urlauber wenige Tage vor der Abreise stellen. Fakt ist, dass gar nicht so leicht gesagt werden kann, wie das Wetter am Gardasee in der kommenden Woche wird. Es ist jedoch möglich, dass generell gesagt werden kann, welche Chancen auf gutes Wetter zu welcher Jahreszeit am Gardasee bestehen.

Unter dem Strich sei gesagt, dass es rund um den Lago di Garda sehr viele schöne Tage gibt und gerade im Frühjahr, über den Sommer, bis in den Herbst hinein gibt es einige Sonnentage. In der Hauptsaison werden Temperaturen von 30 bis 35°C erreicht und der See sorgt in jedem Fall für eine mehr als angenehme Abkühlung. Es lohnt sich daher, den größten See in Italien zu besuchen und darauf zu achten, in der richtigen Jahreszeit zu buchen.

Gardasee Traumwetter in Limone sul Garda

Gardasee Traumwetter in Limone sul Garda

Wie wird das Wetter an Ostern am Gardasee?

Die Chancen auf gutes Wetter an Ostern 2018 oder Ostern 2019 am Gardasee steigen, wenn das Osterfest recht spät im Frühjahr liegt. Wenn Ostern im April stattfindet, sind die Chancen auf gute Temperaturen deutlich besser, als wenn Ostern im März abgehalten wird.

Im Jahr 2017 konnte gesehen werden, dass es bereits im März 2017 einige sehr schöne Tage mit gutem Wetter am Gardasee gab und die Temperaturen bei etwa 20°C notierten. Die ersten Tage des Monats April 2017 brachten den Urlaubern Sonne und Temperaturen von 19 bis 22°C. Das ist leider keine Garantie dafür, dass das Wetter im April am Gardasee immer gut ist, jedoch sind es grundsätzlich im April meist mehr sonnige Tage, als es im März der Fall ist.

Wonnemonat Mai – Temperaturen von 20 bis 25°C sind keine Seltenheit!

Der Monat Mai ist traditionell bei Gardaseeurlaubern sehr beliebt. Das liegt unter anderem daran, dass es im Mai wunderschöne warme milde Tage gibt und die Pflanzenpracht des Gardasees schon sehr ausgeprägt ist. Was die Preise für die Unterkünfte rund um den Gardasee angeht ist anzumerken, dass diese im Mai durchaus niedriger sind, als es im Juni und erst Recht in der Hauptsaison im Juli und August der Fall ist. Hier gibt es Tipps und weitere Gardasee Fragen und Antworten.

Wie das Wetter in der nächsten Woche am Gardasee wird, kann problemlos über das Internet recherchiert werden. Auch der Videotext im Fernseher gibt einige Informationen dazu. Wer bereits vor Ort ist, kann via App auf dem Smartphone den Wetterbericht einsehen, oder aber auch an der Hotelrezeption Informationen zum Wetter erhalten.

10 Essens Tipps: Was isst man in Italien am Gardasee?

     

Wer 2017 oder 2018 seinen Urlaub am Gardasee verbringt, wird sich auch fragen, was hier gegessen wird und was die italienische Küche bietet. Unsere 10 Essenstipps für den Lago di Garda sollen dabei helfen, im Urlaub kulinarisch bestens versorgt zu sein. Zahlreiche Gerichte der italienischen Küche werden am Gardasee (Fakten zum Gardasee) serviert, hinzu kommen einige lokale Speisen, die eher weniger bekannt sind. Ein besonderes Highlight ist die Gardaseeforelle, welche nur im See vorkommt und gerne in den Restaurants gegessen wird.

Restaurants in Limone sul Garda

Restaurants in Limone sul Garda

Welchen Einflüssen unterliegt die Küche am Lago di Garda?

Die Küche des Gardasees ist vielseitiger, als es sich die meisten Menschen vorstellen. Das hat unter anderem damit zu tun, dass der Gardasee von drei verschiedenen Regionen Italiens aus zu erreichen ist und hier jeweils andere Küchen dominieren. Die Urlauber können also in den Genuss der Speisen aus allen Regionen kommen. Im Norden sind es die typischen Speisen der bergigen Trentino Region, die nicht nur 2017 und 2018, sondern auch in den folgenden Jahren für wahre Gaumenfreuden sorgen ist. Auch die Küche im Westen, dominiert durch die Region Lombardei sowie im Osten durch die Region Venetien kann sich sehen lassen und sorgt dafür, dass leckerste Speisen genossen werden können.

Zentrum von Garda am Ostufer

Zentrum von Garda am Ostufer

Im Norden ist es eher eine deftige Küche, die von Fleisch und typischen Gerichten aus der Bergregion dominiert wird. Wer sich am südlichen Gardasee aufhält, wird auf den Speisekarten überwiegend Gerichte aus der Region finden, die ihn an Italien erinnern.

Vorneweg sei gesagt: Pizza und Pasta gibt es in allen Regionen Italiens und diese können vorbehaltslos empfohlen werden!

Welche 10 typisch italienischen Gerichte sind zu empfehlen?

Anbei eine Liste 10 typischer Gerichte, die rund um den Gardasee empfohlen werden können. Es ist anzumerken, dass es natürlich noch deutlich mehr italienische Leckereien gibt, die bei einem Besuch am Lago di Garda genossen werden sollten.

  1. Fisch vom Gardasee: Die Gardasee Forelle, ein Fisch den es nur hier gibt
  2. Italienische Torellini nach Art aus Veleggio (besondere Form, einfach köstlich!)
  3. Gnocchi mit Kartoffelgeschmack (werden häufig im Frühjahr gegessen)
  4. Gefüllte Ente – ein leckeres Fleischgericht, typisch für die Region
  5. Pasta in allen Variationen (beliebt mit Trüffel und Pilzen aus der Region)
  6. Pizza in allen Variationen (gerne mit Gemüse der Saison aus der Region)
  7. Italienische Antipasti, gefüllt mit Frischkäse, getrocknete und eingelegte Tomaten und Paprika
  8. Italienische Käsevariationen (in den Bergdörfern um den Gardasee gibt es hervorragenden Käse)
  9. Buscetta aus der Region mit herrlichen Gewürzen wie Basilikum und Paprika
  10. Italienische Nachspeisen wie z.B. Tiramisu und Panacotta

Die Auswahl der Speisen in der italienischen Küche ist mehr als groß und gerade rund um den Lago di Garda gibt es eine Menge leckerer speisen. Es lohnt sich auf jeden Fall, den größten See des Landes zu besuchen.

Welche Getränke werden in Italien im Restaurant bestellt?

Wer in Italien etwas Leckeres essen möchte, sollte dazu auch die passenden Getränke wählen. Gerade was die Weine angeht hat die Region Gardasee eine Menge zu bieten. Auch 2017 und 2018 werden sich wieder viele Gäste über leckeren Rotwein und Weißwein aus Bardolino (in der Nähe von Garda) freuen. Es gibt jede Menge leckerer Getränke, die rund um den Gardasee genossen werden können.

Wann haben die Restaurants am Gardasee 2017 und 2018 geöffnet?

Traditionell öffnen viele Restaurants am Gardasee in der Mittagszeit gegen 12 bis 12.30 Uhr und schließen etwa gegen 14.30 Uhr. Nach der Siesta geht es dann meist ab 18 bis 19 Uhr weiter bis in den späten Abend. Zwischen 15 und 18 Uhr dürfen hungrige Mägen Probleme haben, etwas Passendes zu finden und ein geöffnetes Restaurant am Lago di Garda zu besuchen.

Wie wird das Wetter im April 2018 am Gardasee?

     

Wer sich dafür interessiert, wird das Aprilwetter 2018 am Gardasee wird, der sollte wissen, dass eine exakte Prognose kaum so früh gegeben werden kann. Es ist jedoch möglich, dass darauf geachtet werden kann, wie das Wetter in den vergangenen Jahren im Monat April war und was somit potentiell möglich ist. Der Monat April ist genau wie auch der März bei vielen Gardasee Urlaubern interessant, weil hier meist die Osterferien liegen. Das bedeutet, dass in dieser Zeit sehr gut Urlaub am Gardasee gemacht werden kann. Auch 2018 werden wieder viele Urlauber im März und im April an den Lago di Garda reisen. Gerade während der Schulferien in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz ist der Gardasee beliebt.

Frühling am Gardasee

Frühling am Gardasee

Wie warm kann es im April 2018 am Gardasee werden?

Wer sich die Zahlen für das Jahr 2017 anschaut wird merken, dass bereits in diesem Jahr der Gardasee sehr gefragt war und viele Urlauber sich im März 2017 über Temperaturen von mehr als 20°C freuen konnten. Im April 2017 war es sogar möglich, dass die Temperaturen bei 20 bis 22°C mit zahlreichen Sonnenstunden genossen wurden. Es ist durchaus möglich, dass das Wetter im April 2017 am Gardasee ebenfalls genau so warm wird und genossen werden kann.

  • Temperaturen im Idealfall: etwa 20-22°C möglich, Ende April meist höher
  • Regentage: je nach Jahr mal mehr, mal weniger
  • Sonnengarantie: kann leider nicht gegeben werden

In der Vergangenheit gab es viele Jahre, in denen es im April sehr viele schöne Tage gab, die von den Urlaubern am Gardasee sehr genossen wurden. Es waren jedoch auch ein paar Jahre dazwischen, in denen es im April am Gardasee stark regnete, was natürlich nicht so angenehm ist. Auch wenn es regnet besteht aber die Möglichkeit, den Urlaub am Gardasee zu genießen und sich voll zu erholen.

Welche Orte am Gardasee sind im April zu empfehlen?

Unabhängig von der Jahreszeit gibt es zahlreiche Orte am Gardasee, die zu empfehlen sind. Wer es gerne etwas weitläufiger mag und mit der Familie in einer schönen Ferienanlage seinen Urlaub verbringen möchte, der ist bei Garda, Bardolino sowie in den südlich gelegenen Ortschaften rund um den Gardasee bestens aufgehoben.

Steile Berge, Hochebenen und viele Wandermöglichkeiten in der Natur gibt es am nördlichen Gardasee sowie am Westufer bei Tremosine. Hier oben, viele hundert Meter über dem Gardasee können die Urlauber einen besonders schönen Ausblick genießen.

Wie weit ist der Flughafen Verona vom Gardasee entfernt?

     

Der Flughafen in Verona ist bei Urlaubern am Gardasee sehr gefragt, was daran liegt, dass es von hier aus möglich ist, sehr gut zum Lago di Garda zu kommen. Buslinien, die Bahn sowie Mietwagen werden gerne genutzt, um von Verona an den Gardasee zu reisen. Der Bus, bzw. das Auto braucht in etwa eine halbe Stunde, bis der südliche Gardasee erreicht ist. Von hier muss individuell berechnet werden, wie lange es zum Hotel dauert. Einige Hotels haben sogar einen eigenen Shuttle Service, der die Gäste am Gardasee abholt, wenn sie hier ihren Urlaub verbringen.

Sommer am Lago di Garda in Italia

Sommer am Lago di Garda in Italia

Mit der Bahn dauert es etwa 20 bis 25 Minuten vom Flughafen in Verona bis zum Bahnhof in Desenzano del Garda am südlichen Gardasee. Dieser ist sehr gut zu erreichen und hat den Vorteil, dass von hier aus perfekt mit dem Auto weitergefahren werden kann. Der Bahnhof in Desenzano del Garda befindet sich recht zentral gelegen. Es handelt sich um ein sehr großes Gebäude, dass bereits aus der Ferne zu erkennen ist. Der Bahnhof in Desenzano wurde am 12. April 1854 eröffnet.

Wie finde ich den Flughafen in Verona in Italien?

Die Adresse des Flughafens von Verona sowie die Infos zur Internetseite können nachfolgend eingesehen werden:

Der Flughafen in Verona ist sehr gut angebunden und problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Konkret liegt der Flughafen südwestlich der Stadt Verona und damit etwas näher am Gardasee. Wer mit dem Auto zum Flughafen reisen möchte, kann über die Autobahnen E45 und über die Autobahn E70 ohne Probleme zum dortigen Flughafen fahren.

Welche anderen Flughäfen können 2017 oder 2018 in der Nähe des Gardasees genutzt werden?

Rund um den Gardasee gibt es noch viele weitere Flughäfen, die genutzt werden können, um angenehm an den größten See des Landes zu reisen. Folgende Städte haben eine Flughafen, der gut genutzt werden kann, um zum See zu gelangen:

  • Verona
  • Venedig
  • Mailand
  • Brescia
  • Bergamo

Anzumerken ist, dass vorher über das Internet recherchiert werden kann, welche Airline an welchen Flughafen fliegt. Auf unserer Flughäfen am Gardasee Unterseite können die genauen Adressen sowie die Kontaktdaten, wie zum Beispiel die Telefonnummer und auch die Internetadresse der Flughäfen am Gardasee eingesehen werden.