Ausflugsziel Gardaland – größter Freizeitpark in Italien am Gardasee

     

Der größte italienische Freizeitpark ist der in den 1970er Jahren gebaute und eröffnete Freizeitpark Gardaland, der im Ort Castelnuovo gelegen ist. Castelnuovo liegt am östlichen Gardaseeufer südlich der Städte Bardolino und Lazise. Vor allem Urlauber, aber auch viele Italiener aus der Region besuchen den beliebten Vergnügungs- und Entertainment Park am Gardasee und lassen sich am Abend vom herrlichen Zauberwerk begeistern.

Der Park bietet Spaß für die gesamte Familie und stellt ein kleines Abenteuerland mit vielen Fahrgeschäften und Shows dar. Angeschlossen an das Gardaland sind unter anderem das Sea Life sowie ein Hotelkomplex, der von Gästen und Besuchern problemlos geöffnet werden kann. Der Freizeitpark Gardaland ist von April bis September täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

In den Sommermonaten Juli und August hat er sogar bis 23 Uhr geöffnet. In der Winterzeit von Oktober bis März ist das Gardaland meist nur am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Vor allem Urlauber und viele Kinder erfreuen sich über das Gardaland, welches auf der Via Derna 4 in 37014 Casteluovo del Garda in der Provinz Verona gelegen ist.

 

malerischer Gardasee

malerischer Gardasee

 

Eintrittspreise Gardaland für Erwachsende und Kinder

Die Eintrittspreise für das Gardaland für Erwachsende liegen bei 37,50 Euro für einen Tag. Die ermäßigte Tageskarte gibt es für einen Preis von 31 Euro. Wenn Erwachsende 2 Tage nacheinander in das Gardaland wollen, kostet sie dies 54 Euro, mit einer Ermäßigung kostet es 44 Euro. Ebenfalls gibt es so genannte Familientickets für 3 und für 4 Personen. Für 3 Personen kostet das Ticket 88,50 Euro, für 4 Personen werden insgesamt 118 Euro fällig. Verglichen mit vielen internationalen Freizeitparks und Vergnügungsparks ist das Gardaland gar nicht so besonders teuer, sondern hält sich eher im Rahmen.

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Zum Teil gibt es im Internet Aktionen, bei denen Eintrittskarten besonders preiswert gekauft werden können. Es ist sogar möglich, dass online auf der Homepage des Gardalands entsprechende Tickets preiswert bestellt werden können. Wenn das Wetter mal nicht ganz so gut ist, aber es nicht unbedingt regnet ist ein Ausflug in das Gardaland gerade für Familien sehr zu empfehlen. Um Geld beim Eintritt zu sparen sollte in jedem Fall vorher im Internet recherchiert werden, ob es gerade Aktionen gibt, über welche besonders preiswert Eintrittskarten gekauft werden können.