Wanderung von Albisano nach Torri del Benaco am Lago di Garda

     

Wer seinen Urlaub am malerischen Gardasee, dem größten See in Italien verbringen möchte, der wird sich natürlich auch über das Thema Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele informieren wollen.

Gerade die Ortschaften Torri del Benaco am Seeufer und der kleine Ort Albisano darüber mit einem wunderbaren Ausblick werden jeden Sommer gerne besucht.

Wer zu Fuß gut unterwegs ist und ein Ferienhaus oder ein Hotelzimmer in Albisano gemietet hat, kann im Rahmen einer Wanderung sehr gut runter zum Ort Torri del Benaco an das Seeufer spazieren.

Alterantiv ist es natürlich angenehm, den Berg mit dem Fahrrad runter zu fahren, wobei berücksichtigt werden sollte, dass die gleiche Strecke auch wieder zurück den Berg hoch gelaufen oder gefahren werden muss. Alternativ ist es vielleicht möglich, den Weg mit dem Bus zurückzulegen, falls dieser fährt.

Hafen in Torri del Benaco

Hafen in Torri del Benaco

Wanderung von Albosano nach Torri del Benaco

Im Zentrum des kleinen Ortes Albisano steht eine Kirche und gegenüber gibt es einen kleinen Marktplatz, an welchem es eine kleine Post sowie das ein oder andere Restaurant bzw. Café gibt. Es kann hier wunderbar gegessen werden und auch die alte Kirche ist sehenswert. Vor der Kirche gibt es ein kleines Geländer und die Möglichkeit, einmal um die Kirche herum zu spazieren – der Ausblick auf den Gardasee von hier oben ist wirklich einwandfrei und traumhaft.

Zu Fuße des Dorfes Albisano liegt die kleine Gemeinde Torri del Benaco und auch die Reste der alten Burg von Torri können von Albisano aus gesehen werden.

Promenade in Torri del Benaco

Promenade in Torri del Benaco

In der Nähe des Marktplatzes sind die Straßen und Wege in Richtung Torri del Benaco sehr gut ausgeschildert. Es ist durchaus möglich, hier oben ohne Problem wandern zu gehen und den Weg runter in das Dorf zu Fuß zurück zu legen.

Unterwegs gibt es einen schönen Bachlauf in Richtung Gardasee, der beobachtet werden kann und der überquert wird. Albisano selbst ist ein eher ruhiger Ort und bei der Wanderung hinab zum Ufer des Gardasees wird vielen Touristen deutlich, wie viele hochwertige Einfamilienhäuser hier stehen (Immobilien, die zum Teil gekauft werden können) und wie viele schöne Ferienanlagen mit Pool in Albisano gelegen sind.

Die Wanderung bietet immer wieder einen traumhaften Ausblick auf den Gardasee sowie auf den kleinen Ort Torri am Ufer. Auch der Hafen wird ziemlich schnell immer schärfer und deutlicher erfasst, so dass sich Wanderer schon auf ein leckeres Eis am Seeufer freuen können.

Die gesamte Strecke zieht sich etwa über 3-4 Kilometer, bis der Parkplatz gegenüber der alten Burg von Torri del Benaco erreicht wurde.

Hafen und Gassen von Torri del Benaco

In Torri gibt es einige sehr schöne italienische Eisdielen, die natürlich zum Verweilen und Schlendern einladen. Darüber hinaus gibt es hinter dem Hafenbecken am Schloss eine kleine Fußgängerzone. Hier gibt es Galerien, in denen Kunst angeboten wird, aber auch viele kleinere Bäckereien und Konditoreien, in denen hochwertige kulinarische Produkte angeboten werden.

Wer gerne italienisch Essen gehen möchte und bei Gardaseeforelle oder einem italienischen Wein mit Pasta den Abend genießen mag, der sollte sich am Seeufer in Torri aufhalten. Hier gibt es einige italienische Restaurants, in denen es sogar möglich ist, auf kleinen Terrassen oberhalb des Wassers essen zu gehen. Die Kellner servieren einem die Pizza oder Spaghetti direkt auf die Terrasse auf dem Wasser, von wo aus der Ausblick auf den wunderschönen See im Sommer besonders genossen werden kann.

Hotelzimmer und Unterkünfte in Torri del Benaco oder Albisano

In den Ortschaften Torri del Benaco und Albisano gibt es viele Hotels und Unterkünfte. Wer ein Hotel oder ein Appartement für den Urlaub am Gardasee sucht, kann unserem Linktip folgen. Einfach die Anreise und Abreisedaten eingeben und die Unterkünfte am Gardasee sind voreingestellt angezeigt:

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Wir empfehlen eine Buchung rechtzeitig zu machen, da der See gerade im Sommer sehr gefragt ist. Viele Hotels bieten als Service an, dass die Zimmer kostenfrei storniert werden können und zwar bis wenige Tage vor der eigentlichen Anreise am Urlaubsort. Dies ist ein guter Service, der auch dann praktisch ist, wenn sich der Urlaub aus z.B. beruflichen oder medizinischen Gründen verschiebt.