Wanderung durch das Tal der Papiermühlen in Toscolano-Maderno

     

Das Tal der Papiermühlen beginnt in Toscolano-Maderno und ist eine beliebte Wanderung rund um den Gardasee. Schön ist daran, dass nicht nur Urlauber, die direkt in Toscolano Maderno leben an der Wanderung teilnehmen können, sondern auch jene, die am anderen Seeufer wohnen.

Von Torri del Benaco aus fährt mehrmals am Tag die Fähre nach Toscolano-Maderno, so dass der Ort gut erreicht werden kann. Der Ort Toscolano Maderno liegt direkt am Seeufer und erstreckt sich über die anliegenden Berge. Das Tal der Papiermühlen liegt nicht direkt am Seeufer, sondern wenige Minuten zu Fuß davon entfernt.

Bei der hier beschriebenen Wanderung handelt es sich um eine besonders beliebte, die in vielen Reiseführern erwähnt wird. Der Weg führt von der flachen Ebene auf Höhe des Seeufers hoch in die um liegenden Berge wobei alte Papiermühlen passiert werden.

Tal der Papiermühlen in Toscolano-Maderno

Tal der Papiermühlen in Toscolano-Maderno

Sicherheitshinweis: Nicht ins Tal der Papiermühlen in Toscolano-Maderno zum Fluss absteigen

Bevor wir die Wanderung beschreiben muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass es streng verboten ist, vom Wanderweg abzukommen und runter ins Tal zum Flussufer zu klettern. Es besteht Lebensgefahr, da hier Flutwellen auftreten können, wenn oberhalb des Flusses größere Mengen an Wasser abgelassen werden. Gerade für Kinder kann es interessant sein, hier herunter zu Klettern, da am Ufer Forellen schwimmen, die natürlich gut zu beobachten sind.

Parkplatz zur Wanderung durch das Tal der Papiermühlen

Wandern in Toscolano Maderno

Wandern in Toscolano Maderno

Im von Toscolano-Maderno unweit der Tourist Office befindet sich ein großer Parkplatz, der kostenfrei ist und der auch beschildert ist. Von hier aus startet die Wanderung durch das Tal der Papiermühlen. Wer vom südlichen Gardasee in Richtung Toscolano fährt, findet auf der rechten Seite am Ortseingang ebenfalls einen großen Parkplatz, auf welchem kostenfrei geparkt werden kann.

Von hier aus dauert es aber etwa 20-30min zu Fuß, bis der Parkplatz am Tal der Papiermühlen erreicht ist und die Wanderung beginnen kann.

Spiegelreflex Blende ab…und Action!

Direkt nach den ersten Metern durch einen kleinen Tunnel bietet sich den Urlaubern und Wanderern ein guter Ausblick über das Tal der Papiermühlen. Gerade der erste Blick ist sehr schön, da auch die etwas weiter hinten befindlichen Gebäude gesehen werden können und gleichzeitig die Flusslandschaft im Bild ist.

Die Wanderung beginnt an der rechten Seite des Flussufers und zieht sich über mehrere Rücken durch die alten Ruinen der Papiermühlen.

Zum Teil gibt es hier gut erhaltene Gebäude, oder solche, die als kleine Ausstellung präpariert wurden. Es ist durchaus möglich, dass an Bänken oder Brücken eine kleine Rast eingelegt wird. Auf den Infotafeln wird in mehreren Sprachen erklärt, wie einst im Tal von Toscolano-Maderno Papier gefertigt wurde.

Die Wanderroute führt durch das Tal und ist ausgeschildert. Auch mit einem Kinderwagen ist sie zurücklegbar.

Am Ende befindet sich eine kleine Kapelle sowie ein Grünstreifen, auf welchem Bänke stehen. Hier spielen Kinder gerne und Eltern erholen sich von der Wanderung ein wenig, bevor es wieder zurückgeht.

Rückweg oder Bergauf über die Serpentinen

Wer nicht gerade mit dem Kinderwagen unterwegs ist und noch ein wenig erleben möchte, der kann in Toscolano-Maderno auch über enge Serpentinen mit Schotter und Steinen den Berg hoch wandern.

Es geht jedoch etwa 30 Minuten bergauf, bis von oben ein wunderbarer Ausblick möglich ist und 2 Bänke zur Erholung bereit stehen. Nach einer Verschnaufpause kann der Rückweg über kleinere Dörfer und Kapellen hinab zum Gardasee Ufer angetreten werden.

Papiermühlen Toscolano Maderno am Gardasee

Papiermühlen Toscolano Maderno am Gardasee

Der kleine Ort, der oberhalb des Tals liegt, trägt den wunderschönen Namen Gaino und ist typisch italienisch rustikal. Wer die komplette Wanderung auf sich nimmt, ist etwa um die 2,5 bis 3 Stunden unterwegs.

Von Gaino aus gibt es am Rückweg viele Stellen, von denen der Gardasee überblickt werden kann. Auch bis nach Torri del Benaco auf der gegenüber liegenden Seite kann bei guter Sicht viel gesehen werden.

Hotelzimmer in Toscolano-Maderno online buchen

In Toscolano-Maderno gibt es natürlich noch jede Menge mehr zu erleben, als die Wanderung durch das Tal der Papiermühlen. Attraktive und Preiswerte Hotelzimmer können online gebucht werden – unser Linktipp bringt Sie direkt zu den verfügbaren Zimmern am Gardasee in Italien:

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Viele Hotelzimmer können sogar kurz vor Anreise noch kostenfrei storniert werden. Die genauen Details können den einzelnen Angeboten online entnommen werden. In Toscolano-Maderno gibt es einige Supermärkte, eine gute Tourist Office im Zentrum sowie viele Sehenswürdigkeiten. Viele kleine Gassen mit typisch italienischer Bebauung laden zum Schlendern und Verweilen ein. Am Seeufer gibt es eine große und breite Promenade. Es gibt einen Badestrand und für Hundebesitzer ebenfalls einen eigenen Hundestrand am Gardasee, weshalb der Ort auch gerne von Hundebesitzern gebucht wird – das bedeutet jedoch nicht, dass hier überwiegend Hunde unterwegs sind.