Sport am Gardasee im Urlaub im Hotel

     

Der Gardasee ist vor allem bei Sportlern sehr beliebt und bietet in der Tat zahlreiche Möglichkeiten, verschiedene Sportarten auszuleben. Gerade Sportler kommen jedes Jahr in großen Zahlen an den See, um sich hier zu erholen und um hier einen wunderschönen Urlaub zu verbringen.

Wir möchten in dieser Kategorie einzelne Sportarten vorstellen und beschreiben, wo diese am Gardasee ausgeübt werden können. Dazu möchten wir auch Adressen und Informationen zu den Sportarten geben und für welche Zielgruppe diese geeignet sind. Zahlreiche Sportarten auf dem Wasser, in den Bergen und zu Land können auch für Anfänger geeignet sein.

Es gibt viele Schulen, in denen Anfänger z.B. Surfkurse im Urlaub absolvieren können, oder das Klettern in den Kletterwänden bei Arco erlernen können.

Hotel mit Schwimmbad am Gardasee

Hotel mit Schwimmbad am Gardasee

Golf am Gardasee – nach wie vor beliebt!

Golfen ist am Gardasee nach wie vor eine beliebte Sportart. Es gibt zahlreiche Golfplätze rund um den Gardasee, auf denen das Spielen möglich ist. Es gibt viele 9 und 18 Loch Golfplätze am südlichen Gardasee. Hier, wo die Landschaft etwas flacher ist gibt es einige schöne Plätze, von denen sogar ein direkter Blick auf und über den Gardasee möglich ist.

Klettern in Arco und rund um den Monte Baldo

Zahlreiche Klettergebiete gibt es bei Arco und rund um den Monte Baldo, so dass der Spaß nicht zu kurz kommt. Anfänger und Profis können die Berge bezwingen. Wer mit dem Klettern anfangen möchte, findet hier ebenfalls Coach und Trainer, um erst einmal die Basics im Urlaub kennen zu lernen. Viele Kletterstiege in Arco sind zum Beispiel nach Schwierigkeitsgeraden klassifiziert, so dass sich jeder gemäß seinem Können und seiner Erfahrung langsam steigern kann.

Mountain Biking am Monte Baldo und auf der alten ponalen Straße

Mountain Biker fühlen sich nicht nur am Monte Baldo, sondern auch in Riva del Garda pudelwohl. Die alte ponale Straße startet kurz vor dem Tunnel von Riva del Garda in Richtung Limone sul Garda, durch den die Gardesana führt. Die alte ponale Straße ist eine der beliebtesten Strecken bei Moutain Bikern (MTB) und Wanderern. Sie schlängelt sich hoch über den Gardasee und bietet einen wunderbaren Ausblick an.

Segelhafen am Gardasee in Moniga

Segelhafen am Gardasee in Moniga

Segeln, Surfen und Wassersport am Gardasee

Der Gardasee ist für seine zahlreichen Wassersportarten überall in Europa bekannt. Segler und Surfer fühlen sich wohl und profitieren von den zur Mittagszeit einsetzenden Fallwinden auf dem nördlichen Seeufer. Gerade bei Riva del Garda und auch bei Torbole wird es in der Tat recht windig. Kite-Surfer sind vor allem in Campione südlich von Limone zu Hause und gerne auf dem Wasser unterwegs. Viele Urlauber nutzen Segelkurse, um auf dem See unterwegs zu sein und im Urlaub einiges zu lernen. Der Wassersport dominiert den gesamten See – auch Tauchen ist ohne Probleme in einigen Ortschaften möglich, hier gibt es sogar eigene Tauchschulen.

Tennis, Fußball und Schwimmen – die Hotelanlagen bieten Abwechslung

Die meisten Hotelanlagen rund um den Gardasee achten darauf, dass die Urlauber sich gut erholen können und dass sie viele Sportmöglichkeiten zur Auswahl haben. Tennis, Tischtennis und Fußball können ohne Probleme gespielt werden. Einige Hotels haben Wiesen, auf denen Fußballtore stehen, andere haben ganze Indoor Sporthallen, auf denen die Urlauber spielen können. Wer sich für den Sport interessiert, der kann ohne Probleme daran teilnehmen. Gerade Schwimmbäder und Poolanlagen gehören zum Gardasee dazu. Wer im See selbst baden möchte, sollte vor allem am südlichen Seeufer die Strände besuchen. Hier gibt es öffentliche Badestrände, die auch bewacht sind.

Hotelzimmer rund um den Gardasee mit Sport und Wellness suchen

Auf der Suche nach Hotelzimmern rund um den Gardasee können wir unseren Partner zur schnellen und komfortablen Buchung empfehlen:

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Viele Hotelzimmer rund um den Gardasee können ohne Probleme online gebucht werden. Es ist durchaus möglich, dass diese auch noch kurzfristig storniert werden können und zwar ohne Kosten! Mehr dazu in den einzelnen Angeboten der Hotels. Häufig werden Hotels oder Ferienwohnungen für einen Zeitraum von 7 bis 14 Tagen gebucht, was für einen angenehmen Urlaub zu empfehlen ist.