Desezano del Garda

     

Der kleine Ort Desenzano del Garda liegt am südlichen Gardaseeufer und ist gar nicht so klein, wie er auf den ersten Blick scheint. Etwa 20.000 Einwohner zählt Desenzano del Garda und gerade unter Mode und Shopping Liebhabern ist der Ort am südlichen Seeufer sehr bekannt. Es gibt parallel zum Seeufer eine kleine Fußgängerzone, in der es mehrere überdachte Cafés gibt und in der nicht nur eine schöne Kirche, sondern auch viele Mode Boutiquen ansässig sind. Desenzano del Garda ist bei Modefans sehr beliebt, jedoch gibt es im Ort selbst deutlich weniger Touristen, als es zum Beispiel in Bardolino, oder in Limone der Fall ist.

Der Ort Desenzano schmiegt sich an das Ufer des Sees und ist über die Jahrhunderte vor allem als südliches Handelszentrum am Lago di Garda bekannt geworden. Viele Einkaufszentren sowie Geschäfte mit Lebensmittel für den täglichen Bedarf und auch der einmal in der Woche stattfindende Wochenmarkt zieht die Besucher und Touristen nach Desenzano.

Yachthafen und Discotheken in Desenzano

Desenzano ist nicht nur bei Shopping Liebhabern, sondern auch bei Yachtbesitzern sehr beliebt. Viele hochwertige Yachten liegen im fußläufig erreichbaren Hafen in der Nähe des Ortszentrums.

Zentrum Desenzano del Garda

Zentrum Desenzano del Garda

Es gibt gerade am Seeufer einige Parkplätze für Autos, so dass Besucher der Stadt nicht weit zu Fuß haben, wenn sie in Desenzano einkaufen wollen, oder wenn sie ihr Auto parken möchten, um zu ihrem Boot zu gelangen.

Der Urlaub am Gardasee in Desenzano del Garda kann richtig Spaß machen – die Umgebung bietet Natur pur und der Ort selbst eine schöne Fußgängerzone mit vielen Geschäften und Cafe´s. In der direkten Umgebung am Stadtrand von Desenzano gibt es zahlreiche Discotheken – gerade das Nachtleben ist genau wie in Bardolino und auch in Lazise sehenswert. In den Sommermonaten sind es vor allem junge Menschen, die in den lauen Sommernächten in Desenzano unterwegs sind und feiern möchten.

Anbindung mit der Bahn nach Mailand und Venedig zu empfehlen!

Wer einen Tagesausflug nach Mailand, oder auch in die Stadt Venedig machen möchte, kann von Desenzano del Garda vom Bahnhof aus perfekt beide Städte erreichen. Auch in die Stadt der Liebe, nach Verona, ist es nicht sehr weit. Wer mit dem Auto unterwegs ist kann auch ohne Probleme nach Brescia sowie z.B. nach Salo, einem anderen schönen Ort am südlichen Gardasee reisen.

Unterkünfte und Campingplätze in Desenzano del Garda

In der Nähe von Desenzano del Garda gibt es viele gute Campingplätze. Diese liegen zum Teil mit dem Auto nur wenige Fahrtminuten entlang der Küste entfernt.

Shopping der besonderen Art am Gardasee

Shopping der besonderen Art am Gardasee

In Richtung Moniga del Garda und Manerba del Garda gibt es eine Menge guter Camping Plätze, die im Sommer sehr gefragt sind und beinahe ausgebucht sind. Am Rand der Stadt, zum Teil direkt am Seeufer gelegen gibt es auch viele sehr gut ausgestattete Hotels, die in den Sommermonaten in Desenzano ebenfalls fast ausgebucht sind. Gerade Zimmer, die einen fantastischen Seeblick ermöglichen, werden von den Urlaubern gerne gebucht.

Viele Ziele in der näheren Umgebung lassen sich bequem mit dem Fahrrad erreichen. Wer sich für einen Camping Platz, oder für ein Ferienhaus entschieden hat, sollte vorab klären, ob es möglich ist, Fahrräder vor Ort auszuleihen. Dies ist oft wesentlich bequemer und attraktiver, als die Räder auf einem Dachgepäckträger auf dem Auto mitzunehmen. Viele Camping Plätze haben einen eigenen Radverleih, so dass sich Urlauber für 1-2 Tage problemlos ein Fahrrad ausleihen können. Was die Hotels und Unterkünfte angeht, ist es zu empfehlen, die Zimmer am besten bereits im Voraus zu buchen.

Bei vielen Hotels ist es auch kurzfristig möglich, dass die Zimmer kostenfrei und ohne Gebühren storniert werden können, was natürlich praktisch ist. Wer noch nicht genau weiß, wo er seinen Urlaub verbringen möchte und in welchem Zeitraum, der kann dennoch bereits jetzt ein Zimmer reservieren.