Tremosine

     

Das kleine romantische Bergdorf Tremosine liegt am Westufer des größten Sees in Italien und hat gerade einmal 2.000 Einwohner. Fakt ist, dass Tremosine aus mehreren kleinen Gemeinden besteht und von hier oben ein wunderbarer Ausblick bis rüber nach Malcesine genossen werden kann. Tremosine liegt auf einem Plateau mehrere hundert Meter über dem eigentlichen Seeufer und bietet von hier aus einen besonderen Ausblick.

Es macht sehr viel Spaß hier oben ein Ferienhaus, oder ein Wellness Hotel zu beziehen, wenn auch immer bewusst sein sollte, dass es bis zum Seeufer mit dem Auto auch mal 20min dauern kann. Über diverse Panorama Straßen geht es zum Beispiel nach Limone sul Garda, oder aber auch in Richtung Süden nach Toscolano-Maderno am Seeufer.

Die Natur bei Tremosine und der besondere Blick in Kombination mit Ruhe und Wellness sorgen dafür, dass immer mehr Urlauber hier oben die Natur genießen möchten. Alle Ortschaften, die zu Tremosine gehören liegen bis auf das kleine Campione in den Bergen rund um den See.

Dabei ist anzumerken, dass der Monte Caplone der höchste Punt in Tremosine ist und knapp unter 2.000m über dem See gelegen ist. Der größte Dorf auf den Bergen von Tremosine ist Pieve, wo sich auch die Verwaltung befindet. Ebenfalls liegt in Pieve ein kleiner Supermarkt, der alles für den täglichen Bedarf bietet und der faire Preise hat.

 

Pieve im Herzen von Tremosine über dem Gardasee

Pieve bietet mehr als einen Supermarkt und die Verwaltung von Tremosine.

Pieve Restaurant Miralago am Berg

Pieve Restaurant Miralago am Berg

Hier gibt es eine schöne Kirche, von der aus der Ausblick über den See genossen werden kann. Ebenfalls ist das bekannte Restaurant Miralago hier oben gelegen – der Balkon, auf welchem die Gäste scheinbar frei schwebend über dem See essen ist besonders beliebt und bietet einen wunderbaren Weitblick.

Wer sich für Pieve interessiert und hier oben seinen Urlaub verbringt, der kann z.B. eines der vielen Hotels buchen und dort direkt Wanderkarten bekommen.

Die meisten Hotels in Pieve bieten viele Sportmöglichkeiten – Tennis, Schwimmen, aber auch Wandern und Mountain Biking zählen zu den beliebten Bewegungsformen hier oben auf den Bergen.

 

Steile Straßen und alte Häuser – Sehenswürdigkeiten in Tremosine & Pieve

In Tremosine gibt es viele alte Gebäude und Dörfer, in denen die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Es ist möglich, alte Gebäude zu kaufen – häufig hängen sogar große Plakate or Grundstücken und Gebäuden.

Ausblick in Tremosine am Gardasee

Ausblick in Tremosine am Gardasee

Ein altes Rustico auf großem Grundstück ist der Klassiker. Viele Urlauber träumen von einem solchen Haus, wobei berücksichtigt werden muss, dass der Bau einer Immobilie recht teuer und aufwendig sein kann. Zu empfehlen ist es, sich fertige Häuser anzuschauen, die auch häufig inseriert sind. Viele haben sogar deutsche Eigentümer, was die Kommunikation beim Verkauf deutlich erleichtert.

 

Hotelzimmer mit See- oder Bergblick in Tremosine buchen

Auf der Suche nach einem Hotelzimmer sollte unbedingt nicht nur die Ausstattung, sondern auch die Lage berücksichtigt werden. Sehr viele Zimmer werden mit Seeblick beworben – oder eben ohne Seeblick.

In vielen Fällen lässt sich Geld sparen, wenn auf den Seeblick verzichtet wird und der Urlaub den Blick in die Bergwelt von Tremosine genießt. Wer allerdings den gesamten Urlaub schlecht gelaunt ist, weil er sonst keinen Seeblick hat, der sollte unbedingt darauf achten, dass er das Zimmer mit Seeblick wählt, auch wenn dieses unter Umständen ein paar Euro (10-20 Euro am Tag) mehr kostet, als es beim Zimmer mit Bergblick der Fall ist.

Restaurants, Tankstellen und Geschäfte – alles vorhanden!

In den Dörfern von Tremosine gibt es eine gute Grundversorgung. Es gibt kleine Geschäfte z.B. im Herzen von Pieve, in denen fast alles gekauft werden kann.

Auch eine Poststelle gibt es in Pieve, genau wie eine Tourist Office, die Informationen zu allen wichtigen Dingen, wie z.B. Bankautomaten (gibt es hier auch!) sowie Geschäften, Tankstellen (gibt es in Pieve auch!) hat. Ebenfalls gibt es einige Restaurants und Cafés, in denen in Pieve das Essen und der Ausblick über den See genossen werden kann.