Arco

     

Die Stadt Arco liegt nördlich von Riva del Garda und ist umgeben von Bergen, in denen Klettersportler ihre Erfüllung finden. Gleichzeitig ist die Stadt als Erholungsort für Luftkuren bekannt und bietet ein einzigartiges Mikroklima. Hier wachsen Palmen und Mammutbäume. Bei Sportlern ist Arco vor allem durch die Kletterwände von Arco sowie durch zahlreiche Mountain Bike Strecken beliebt. Gerade im Frühjahr kommen viele Urlauber, die an zahlreichen Sportevents teilnehmen. Die Stadt besitzt eine wunderbare Altstadt, in der sich viele Restaurants sowie Bars befinden. Zentral gelegen ist der Piazza 3 Novembre, ein kleiner Platz vor der Kirche Assunta di Arco. Im Zentrum von Arco liegt die Burg, welche auf einem kleinen Berg gelegen ist und ein beliebtes Ausflugsziel darstellt. Die Stadt hat sich in Form eines Rundlings um die Burg herum angesiedelt. Die heutige Burgruine von Arco bietet einen wunderbaren Blick über die Stadt bis hin zum nördlichen Ufer des Gardasees sowie des Monte Baldo Gebirges. Einst führte ein Kreuzweg von der Burg hoch auf den Monte Colodori, heute ist das Castello di Arco bei Wanderern beliebt. Arco ist nicht nur bei Sportlern, sondern auch bei Familien beliebt, die ihren Urlaub am nördlichen Gardasee verbringen möchten und viel Zeit in der Natur verbringen.

Jetzt Hotelzimmer in Arco suchen

Sehenswürdigkeiten in Arco

1. Burgruine Castello di Arco

2. Kletterwände von Arco

Arco

Arco

Die Kletterwände von Arco sind legendär – Kletterstrecken für Amateure und Profis, gesicherte Pfade und Schulen, in denen Ausrüstung geliehen werden kann tragen dazu bei, dass ein Urlaub in Arco besonders schön wird.

Tourismus Informationen vor Ort:

Viale delle Palme, 1

Tel. +39 0464 554444  Fax. +39 0464 520308

Öffnungszeiten: Mai bis September 9-19Uhr (jeden Tag!), Oktober bis April 9-18Uhr (jeden Tag!)

 

Jetzt Hotelzimmer in Arco suchen