10 schöne Urlaubsziele am Gardasee

     

Am Gardasee gibt es deutlich mehr als 10 schöne Urlaubsziele, allerdings wollen wir in diesem Bericht 10 bekannte am größten See Italiens vorstellen. Dabei handelt es sich um schöne Ortschaften, die als Urlaubsziele sehr gut geeignet sind und in denen es nicht nur Hotels, sondern zum Teil auch sehr schöne Ferienwohnungen gibt.

Wir stellen eine Liste 10 schöner Urlaubsziele vor, die jedes Jahr erneut gebucht werden können. Die Ortschaften am Gardasee unterscheiden sich je nach Lage sehr voneinander. Zum Teil sind sie für den Badeurlaub mit der Familie, zum Teil allerdings auch für Mountain Biker oder für Wassersportler perfekt geeignet.

Eins steht bereits jetzt: an der Küste des Gardasees lässt es sich bequem entspannen und die italienische Gastronomie bietet alles, was mit dem Namen Italien verbunden wird. Italienische Pizza, Lasagne und Pasta oder die berühmte Gardasee Forelle – all das kann im herrlichen Italien am Gardasee erlebt werden. In unserer Vorstellung starten wir mit dem Ort Riva del Garda im Norden des Sees – ein Mekka für Sportler aller Art.

Strand bei Riva del Garda

Strand bei Riva del Garda

Riva del Garda – Bei Sportlern sehr gefragt!

Riva del Garda ist eine Kleinstadt mit über 15.000 Einwohnern, die im Norden des Gardasees gelegen ist. Hier gibt es zahlreiche Surf und Segelschulen, denn Wassersportler fühlen sich im Ort pudel wohl. Das liegt vor allem daran, dass die täglichen Fallwinde in dieser Region des Sees dazu beitragen, dass ideale Windverhältnisse zum Segeln und Surfen vorhanden sind. Einige Hotels haben sich darauf spezialisiert und bieten sogar Kooperationen mit lokalen Surfschulen.

Die Surfausrüstung kann vor Ort geliehen werden und muss nicht extra mitgebracht werden. Auch Mountain Biker kommen gerne nach Riva del Garda und verbringen hier ihren Urlaub. In den umliegenden Gemeinden in Richtung Arco fühlen sich Kletterer zu Hause. Die Kletterwände von Arco sind ein beliebtes Ausflugsziel, das für Amateure und auch für Profis gesicherte Kletterrouten bietet.

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Kletterer und Mountain Biker können sich ihre Ausrüstung perfekt und preiswert vor Ort ausleihen. Meist gibt es gute Tipps für Moutain Bike Strecken oder Klettertouren dazu. Alternativ gibt es schon viele Apps, mit denen die Touren auf dem Smartphone geplant werden können.

Von Malcesine über Torri nach Garda

Der Ort Malcesine liegt am Ostufer des Gardasees zu Fuße des Monte Baldos. Der Monte Baldo ist der größte Berg am größten See Italiens. Mit der Seilbahn ist es aus Malcesine möglich, bis zur Spitze des Berges zu fahren und von hier oben die herrliche Aussicht zu genießen.

Segelhafen am Gardasee

Segelhafen am Gardasee

Viele Urlauber bedenken dabei nicht, dass sie eine dicke Jacke mitnehmen sollten, denn auch im Frühjahr liegen die Temperaturen oben auf der Spitze des Berges häufig um den Gefrierpunkt und unten vom Seeufer kann noch der Schnee gesehen werden, der auf dem Berg liegt.

Wer den Ausblick etwas länger genießen mag, darf sich über die auf der Spitze des Berges vorhandene Gastronomie freuen und bei einem italienischen Bier den Ausblick über den Gardasee genießen, der von hier oben natürlich auch ein schönes Fotomotiv darstellt.

In Malcesine selbst gibt es viele kleine Gassen und eine schöne Altstadt. Der Ort hat schone Goethe gefallen und wird in den Überlieferungen seiner Italienreise natürlich erwähnt. Heute erinnert eine Steintafel daran, dass Goethe hier einst Zeit verbrachte und vom Ort inspiriert wurde.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Malcesine zählt nicht nur die Altstadt, sondern auch die alte Skaligerburg, welche gut erhalten am Seeufer gelegen ist und auch vom Wasser aus perfekt gesehen werden kann. Die Burg inklusive Kerker kann besichtigt werden. Wer möchte, kann mit dem Auto von Malcesine weiter in Richtung Süden nach Torri del Benaco, oder nach Garda fahren. Alternativ gibt es die Möglichkeit mit dem Boot vom Hafen in Malcesine nach Riva oder nach Limone zu fahren – perfekt!

Der Ort Torri del Benaco ist ein kleiner romantischer Ort am Ostufer des Gardasees, der südlich von Malcesine und nördlich von Garda gelegen ist. In der direkten Nähe gibt es mit der Punta San Vigilio einen wunderschönen Badestrand, der gegen Gebühr genutzt werden kann. Einen Parkplatz für Autos gibt es hier ebenfalls, so dass im Sommer die Bucht bei der Punta sehr gerne besucht wird. Torri del Benaco selbst hat ein schönes romantisches Hafen Becken, an welchem auch die alte Burg des Ortes gelegen ist, welche noch einen kleine Zitronengarten hat.

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Unmittelbar hinter der Burg von Torri befindet sich ein großer Parkplatz, auf dem das Auto gegen Gebühr abgestellt werden kann. Vor dem Parkplatz ist der Anleger für die Autofähre, die von Torri del Benaco in Richtung Toscolano-Maderno auf die gegenüberliegende Seite des Gardasees fährt. Hier können Autos, aber auch Fahrräder und Fußgänger problemlos übersetzen. An das kleine Hafenbecken von Torri schließt sich die Fußgängerzone an, welche klein und romantisch ist.

Hafen in Torri del Benaco

Hafen in Torri del Benaco

Hier kann jede Menge an Kunst gekauft werden. Darüber hinaus gibt es einige Eisdielen und Bäckereien. Wer 10 schöne Orte am Gardasee sucht, der sollte Torri del Benaco in jedem Fall besuchen – der kleine schnuckelige Ort ist nicht ganz so überlaufen, wie es bei vielen anderen Ortschaften der Fall ist. Ferienwohnungen und Hotels liegen nicht nur im Ortskern, sondern auch oberhalb mit einem wunderbaren Ausblick über den Gardasee.

Die Bucht von Garda – Romantik, Nostalgie und leckeres Eis

Die kleine Bucht von Garda liegt am Ostufer des Gardasees und ist in jedem Fall sehenswert.

La Rocca di Garda und Hafen von Garda

La Rocca di Garda und Hafen von Garda

Hier gibt es viele schöne kleine Hotels, die direkt am Ufer gelegen sind. Die kleine Altstadt von Garda hat viele schöne Gassen und Geschäfte. Kleine Bars und Cafés sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Garda ist für viele Wander und Naturfreunde ein beliebtes Urlaubsziel. Die Wanderung hoch zum La Rocca, dem Berg, der direkt am Seeufer gelegen ist, macht wirklich viel Spaß und bietet einen wunderbaren Ausblick. Einst stand oben auf dem Berg eine mächtige Skaligerburg, die über die Region wachte. Von dieser Burg sind heute nur noch einige Grundbauern zu sehen.

Es ist möglich, direkt aus dem Zentrum von Garda hoch zur Burg zu wandern, oder alternativ von Bardolino aus mit dem Auto relativ hoch an den Berg zu fahren und nur ein kleines Stück zu Fuß auf die Spitze des Berges zu gehen. Am Ufer des Gardasees bei Garda gibt es eine schöne Promenade, die quasi vom Fuße des La Roccas in Richtung Norden bis zum Hafen und zum bekannten Cafe Lido geht. Im Zentrum des Ortes gibt es viele nette Ristorante und Cafés. Italienische Pizza, Tiramisu oder ein Eisbecher können natürlich genossen werden.

Costermano oberhalb von Garda mit traumhaften Ausblick

Der kleine Ort Costermano liegt oberhalb von Garda am See und bietet einen wunderschönen Ausblick über die Region Garda und über die gesamte Buch bis über den See. Es gibt viele schöne Hotelanlagen, in denen Hotelzimmer und Appartements gebucht werden können. Diese sind häufig modern eingerichtet und haben z.B. einen Swimmingpool oder auch eine Klimaanlage. Wenn es im Sommer warm wird, ist die Klimaanlage in jedem Fall zu empfehlen.

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Ebenfalls gibt es in Costermano ein großes Einkaufszentrum (De Beni) und natürlich Bäckerei und Apotheke, so dass alles für den täglichen Bedarf vorhanden ist. Über die Landstraße ist die Autobahn in Affi sehr gut zu erreichen. Auf dem Weg hierhin befindet sich im Übrigen eine LPG Tankstelle, in an der Autogas getankt werden kann. Zu den Besonderheiten des Ortes Costermano gehört auch der deutsche Soldatenfriedhof, der sich im Ortskern befindet und von dem ebenfalls der Ausblick über den Gardasee genossen werden kann. Zahlreiche deutsche Soldaten aus dem zweiten Weltkrieg finden hier ihre Ruhe. Der Friedhof kann zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Bardolino, Desenzano und Sirmione – der südöstliche Gardasee

Der Ort Bardolino ist nicht nur als Urlaubsort bekannt, sondern auch bei Weinliebhabern in jedem Fall bekannt. Die Bardolino Weißweine und Rotweine sind sehr beliebt und werden nicht nur in Italien, sondern sogar in deutschen Supermärkten zum Kauf angeboten. Bardolino selbst ist ein schöner kleiner Ort am Seeufer und bietet einen schönen Ausblick von der modernen Promenade aus an.

Direkt an der Promenade findet auch einmal in der Woche der Wochenmarkt von Bardolino statt. Es ist möglich, hier entlang zu schlendern. Der Wochenmarkt beginnt am Vormittag in der Früh und endet in der Regel in der Mittagszeit. Es ist möglich, dass auf dem Wochenmarkt am Gardasee Obst und Gemüse sowie Fleisch, Käse, Fisch und Antipasti gekauft werden können.

Auch Bekleidung sowie Lederwaren wie Schuhe und Gürtel aber auch Mäntel und Taschen können gekauft werden. Bardolino ist nur einer von vielen Ortschaften, in denen der Wochenmarkt am Gardasee stattfindet.

Italienische Pizzeria am Gardasee

Italienische Pizzeria am Gardasee

Desenzano del Garda liegt am südlichen Gardaseeufer und ist gerade bei Shopping Freunden sehr beliebt. Der kleine romantische Ort liegt direkt am Seeufer und hat eine wunderbare Fußgängerzone.

Es gibt hier zahlreiche kleine Geschäfte, in denen nicht nur Mode verkauft wird, sondern z.B. auch Selbstgemachtes aus Holz und andere Materialien. Wer möchte, kann bei schönem Wetter in Desenzano auch direkt am Seeufer spazieren gehen, wo auch zahlreiche Auto Parkplätze vorhanden sind.

Im Übrigen gibt es auch hier im Ort eine LPG Autogas Tankstelle. In Desenzano del Garda gibt es viele hochwertige Hotels, die natürlich bequem über das Internet gebucht werden können.

Altstadt und Grotten des Catull in Sirmione am Gardasee

Der Ort Sirmione liegt am Südufer des Gardasees und zählt unserer Meinung nach zu den 10 schönen Orten am Gardasee, die wir nennen sollten. Besonders Highlight sind unter anderem die Grotten des Catull, welche einen großen Teil der Halbinsel am Gardasee ausmachen.

Wer nach Sirmione kommt, kann entweder mit dem Auto anreisen und sein Fahrzeug direkt vor dem Zentrum abstellen (kostenpflichtige Parkplätze, die auch kontrolliert werden), oder z.B. etwas weiter weg parken und zu Fuß gehen, was natürlich während der Hauptsaison häufig erforderlich ist.

Darüber hinaus fahren viele Busse nach Sirmione, was ebenfalls zu empfehlen ist und eine gute Anreisemöglichkeit darstellt. In Sirmione selbst gibt es nicht nur die Grotten des Catull, sondern auch ein Thermalbad sowie eine alte Skaligerburg, die besichtigt werden kann. In der Altstadt warten zahlreiche Eisdielen mit besonders großer Auswahl auf ihre Kunden.

Das Westufer: Toscolano-Maderno und Limone

Am Westufer des Gardasees dominieren meist steile Felsen und große Höhenunterschiede. Für Wanderer und Kletterer sowie Freunde der Natur ist diese Gegend ideal. Der Ort Toscolano zählt zu unserer Liste 10 schöner Orte am Gardasee und liegt direkt am Seeufer. Unmittelbar dahinter befindet sich eine Fels- und Berglandschaft, welche zum Teil sogar bebaut ist. Viele Wanderwege führen direkt durch die Berge und durch die Natur hinter Toscolano-Maderno.

Bucht von Salo am Gardasee

Bucht von Salo am Gardasee

Informationen zu den Ausflugszielen bietet auch das Tourist Office, welches recht zentral gelegen im Ort ist. Toscolano-Maderno hat eine schöne Promenade am Seeufer und bietet hier sogar einen eigenen Hundestrand, welcher natürlich perfekt für den Urlaub mit Hund am Gardasee geeignet ist. Ebenso gefragt ist die Wanderung durch das Tal der Papiermühlen, welches hinter dem Ort gelegen ist.

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Das Tal der Papiermühlen ist eine Wanderung, die auch mit Kindern schön zurück gelegt werden kann. Wir empfehlen, sich an die Hinweisschilder zu halten und nicht hinab in das Flussbett zu steigen, auch wenn hier schöne Forellen schwimmen. Bedingt dadurch, dass es zu Flutwellen kommen kann, da oberhalb des Tals Wasser abgelassen wird, besteht im Flussbett unten Lebensgefahr. Auf die normalen Wanderwege trifft dies natürlich nicht zu.

Die Geschichte der Papiermühlen und der Produktion von Papier wird im Tal bei Toscolano-Maderno eindrucksvoll erzählt. Alte Bauten und Informationstafeln in mehreren Sprachen sorgen dafür, dass viel verstanden wird und gelernt werden kann, wovon die Menschen hier im Tal früher lebten.

Limone sul Garda – das hat nichts mit den Limetten zu tun.

Der Name Limone sul Garda hat nichts mit den Limetten und Zitrusfrüchten zu tun, die im Ort und in der Region wachsen. Der Name stammt daher, dass der Ort früher eine Grenze darstellte und das lateinische Wort Limes übersetzt für Grenze steht.

Hafenbecken in Limone sul Garda

Hafenbecken in Limone sul Garda

Direkt am Ufer des Sees gelegen und dahinter die massiven Felsen – Limone sul Garda ist ein sehr schöner Ort, der sich sehen lassen kann. Es gibt hier viele gute Hotels, die gerade an Ostern, oder auch in der Sommer Saison sehr gefragt sind. Wer seinen Urlaub in Limone verbringen möchte, oder hier einen Tagesausflug verbringen möchte, der sollte unbedingt die Fußgängerzone und die Promenade am Seeufer besuchen.

Direkt am Ufer gibt es eine schöne Garage, bzw. ein Parkhaus (inkl. kostenfreier Toiletten), von welchem aus in wenigen Minuten das Zentrum des Ortes erreicht werden kann. Direkt vor dem Parkhaus befindet sich auch ein Parkplatz, der als Marktplatz für den Wochenmarkt in Limone genutzt wird.

Hotelzimmer und Unterkünfte über das Internet buchen

Auf der Suche nach einem Hotelzimmer am Gardasee für einen Urlaub, oder auf der Suche nach einer Ferienwohnung können wir unseren Suchlink empfehlen, der bereits auf das Reiseziel Gardasee eingestellt ist und hilft, entsprechende Unterkünfte zu finden:

Unser Linktipp: Hotelzimmer am Gardasee online suchen

Die meisten Hotelzimmer zeichnen sich dadurch aus, dass sie gut ausgestattet sind und zum Teil auch einen wunderbaren Ausblick ermöglichen. Es ist ohne Probleme möglich, aus dem Hotelzimmer über den See zu blicken und den Ausblick zu genießen.

Viele Hotels können direkt über das Internet gebucht werden, was für die Urlauber und für Reisende natürlich zu empfehlen ist. Wir hoffen, dass die Auflistung 10 schöner Orte am Gardasee gemacht hat. Wir werden diesen Text bei Bedarf ergänzen und auch weitere Texte mit 10 schönen Tipps schreiben und online stellen – viel Spaß beim Urlaub am Gardasee.