10 Reiseziele am Gardasee 2018 – was bieten die Orte am Lago di Garda?

     

Unser Artikel soll 10 Reiseziele am Gardasee vorstellen, die 2018 gefragt sein könnten. Dabei bieten wir jede Menge Informationen sowie Links und Ausflugsziele für alle Gardasee Fans. Der Gardasee ist der größte See in Italien und jedes Jahr sehr stark frequentiert. Wer möchte, kann hier jede Menge erleben und sich erholen oder Sport treiben.

10 Reiseziele am Gardasee – die auf jeden Fall Spaß machen!

Der Gardasee macht jede Menge Spaß und ist zu empfehlen, wenn etwas besonders erlebt werden soll. Es gibt jede Menge kleine ehemalige Fischerdörfer, die um den See verstreut liegen und für die Urlauber bestens geeignet sind.

  • Reiseziel 1 am Gardasee 2018: Besuch des Monte Baldos bei Malcesine.

Der kleine Ferienort Malcesine war schon Goethe bekannt und ist auch heute noch ein beliebter Ferienort. Er liegt am Nordost Ufer des Gardasees und wer möchte, kann mit der Seilbahn hoch hinauf auf den Monte Baldo und hier den Fernblick genießen. Auch die kleine Burg bei Malcesine kann besucht werden. Darum findet sich eine kleine Fußgängerzone mit vielen Sehenswürdigkeiten und Restaurants sowie Cafés. Die Anreise via Fähre ist auch von anderen Orten aus problemlos möglich.

Papiermühlen Toscolano Maderno am Gardasee

Papiermühlen Toscolano Maderno am Gardasee

  • Reiseziel 2 am Gardasee 2018: Die Bucht von Garda

Die malerische Bucht von Garda ist am Gardasee bei Urlaubern aus Deutschland sehr beliebt. Garda bietet eine wunderschöne Promenade und viele Urlauber und Feriengäste lassen es sich hier gut gehen. Wer ein entsprechendes Reiseziel sucht, findet nicht nur Hotels, sondern auch viele Ferienhäuser in den umliegenden Bergen mit einem wunderbaren Ausblick über den Gardasee.

  • Reiseziel 3 am Gardasee 2018: Tremosine – Bergdörfer mit Charme

Die Bergdörfer bei und um Tremosine können sich ebenfalls sehen lassen. Sie liegen auf einem Plateau oberhalb des Gardasees und sind in jedem Fall sehr schön. Wer in Tremosine lebt, kann hier problemlos Einkaufen gehen, die Natur genießen und zum Beispiel Sport treiben. Joggen und Mountain Bike Fahren sind hier in jedem Fall zu empfehlen.

  • Reiseziel 4 am Gardasee 2018: Riva del Garda am nördlichen Gardasee

Der Ort Riva del Garda liegt am nördlichen Gardasee und ist mit dem Boot, bzw. der Fähre aber auch mit dem Auto gut zu erreichen. Hier gibt es jede Menge wunderschöner Gassen, Geschäfte und einen malerischen Blick über den gesamten See von Nord nach Süd. Es gibt mit der alten Ponalen Straße eine wunderschöne Wanderung, die zu empfehlen ist.

  • Reiseziel 5 am Gardasee 2018: Bardolino mit Weinverkostung

Der kleine Ort Bardolino liegt ebenfalls am Gardasee und bietet jede Menge wunderschöner Augenblicke. Aus dieser Region stammt auch der beliebte Bardolino Rotwein, der überall am Gardasee gekauft werden kann. Eine wunderschöne Promenade sowie viel Cafés und Restaurants warten auf die Gäste. Der Wochenmarkt von Bardolino (siehe Infos Wochenmarkt 2018 am Gardasee) ist stets gut besucht und zu empfehlen. In Bardolino findet der Wochenmarkt in der Regel am Donnerstag statt.

Hafen am Gardasee bei Bardolino

Hafen am Gardasee bei Bardolino

  • Reiseziel 6 am Gardasee 2018: Sirmione und die Grotten des Catull

Der Ort Sirmione liegt am südlichen Gardasee und ist gerade bei Urlaubern beliebt, die sich gerne für die Geschichte und Historie der Region interessieren. Die kleine Halbinsel Sirmione wird jedes Jahr von zahlreichen Urlaubern und Touristen besucht. Wer möchte, kann hier auch die Überreste der Grotten des Catull besuchen, welche zu den Highlights des Ortes zählen.

  • Reiseziel 7 am Gardasee 2018: Ausflug nach Verona

Die Stadt Verona mit ihrer Arena und dem Balkon von Romeo und Julia liegt nicht weit vom Lago di Garda entfernt. Wer möchte, kann hier den Urlaub romantisch genießen und in jedem Fall einen schönen Tag verbringen.

  • Reiseziel 8 am Gardasee 2018: Shopping in den Outlets am südlichen Gardasee

Bei Desenzano gibt es sehr viele Modegeschäfte und sogar einige Outlets, die besucht werden können. Wer nach Mantua (ca. 2-3h entfernt) fährt, kann hier ebenfalls eines der größten Outlets in Italien besuchen und das Shoppen genießen.

  • Reiseziel 9 am Gardasee 2018: Moniga del Garda – ruhiger Familienurlaub

Am südlichen Gardasee bietet Moniga del Garda alles, was für einen ruhigen Familienurlaub benötigt wird. Wer möchte, kann in Moniga del Garda den Strand, das Ufer und die Promenade am kleinen Hafen genießen. Gerade Bungalows, aber auch Hotelzimmer können hier gut gebucht werden.

Segelhafen am Gardasee in Moniga

Segelhafen am Gardasee in Moniga

  • Reiseziel 10 am Gardasee 2018: Toscolano-Maderno

Der Ort Toscolano-Maderno liegt am Südwestlichen Ufer des Gardasees und ist bei Urlaubern aus Deutschland sehr beliebt. Er besteht aus den Ortschaften Toscolano und Maderno und ist über die Fähre von Torri del Benaco aus zu erreichen. Hier gibt es eine wunderschöne Promenade, Hundestrände und jede Menge zu erleben. Wer gerne wandern gehen möchte, findet das Tal der Papiermühlen im rückwärtigen Bereich des Ortes.

Warum ist der Lago di Garda auch 2018 so gefragt?

Wir hoffen, dass die 10 Tipps und Urlaubsziele rund um den Gardasee weiterhelfen können, einen passenden Urlaubsort zu finden. Fakt ist, dass Ferienhäuser und Hotels rechts über die gelbe Suchbox oder die Angebote darüber ohne Probleme gefunden werden können. Sehr viele Unterkünfte lassen sich auch spontan noch kostenfrei stornieren. Der Gardasee zählt zu den beliebtesten Reisezielen des Landes, was vor allem bedingt durch das Klima und die Natur auch 2018 der Fall sein wird.