10 Ausflugsziele und Urlaubstipps für den Gardasee 2018

     

Der Gardasee sollte 2018 wieder als Urlaubsziel bei vielen Familien und Paaren auf der Liste stehen. Der größte See Italiens ist jedes Jahr sehr gefragt und bietet eine Menge an Unterkünften an. Es ist durchaus möglich, am Gardasee einen wunderbaren und erholsamen Urlaub zu verbringen. Unsere Liste mit 10 Ausflugszielen und Urlaubstipps für den Gardasee 2018 soll dabei helfen, entsprechend viel Spaß am Lago di Garda zu haben.

Restaurants in Limone sul Garda

Restaurants in Limone sul Garda

Klar ist bereits jetzt, dass es von Riva del Garda bis Sirmione deutlich mehr zu erleben gibt, als in einem Urlaub entdeckt werden kann. Viele Urlauber, die 2018 wegen des Klimas und der Landschaft an den Gardasee reisen, dürften im darauf folgenden Jahr wieder hier hin fahren. Wer einmal am See gewesen ist, wird es lieben und gerne zurück kommen.

10 Ausflugsziele und Tipps für den Gardasee 2018 – die Übersicht

Unsere Liste der 10 Ausflugsziele und Tipps für den Gardasee enthält konkrete Informationen sowie Links und Adressen. Wer möchte, kann die Liste nutzen, um Aktivitäten rund um den See zu planen.

  • Tipp 1: Ausflug zum Monte Baldo – der höchste Berg des Gardasees mit eigener Seilbahn und Panorama Blick über den gesamten See. Von hier oben sieht man, wie groß der See ist und wie hoch die umliegenden Berge sind.

Infos zur Seilbahn am Monte Baldo: http://funiviedelbaldo.it/de/fahrplane-und-tarife/

  • Tipp 2: Wanderweg Busatte-Tempesta von Torbole nach Malcesine. Der Wanderweg bietet einen hervorragenden Ausblick über den See und zeigt die schönsten Seiten. Wer Natur und Weitblick mag, ist hier bestens aufgehoben.

Informationen auf unserer Unterseite inkl. Wanderbeschreibung: http://www.hotelzimmer-gardasee.de/busatte-tempesta-traumhafter-panorama-wanderweg-von-torbole-nach-malcesine/

  • Tipp 3: Besuch des Wochenmarktes 2018 am Gardasee. Wer den Wochenmarkt 2018 am Gardasee besuchen möchte, wird feststellen, dass dieser parallel in mehreren Orten abgehalten wird. Zum Shopping, aber auch zum Entspannen und Kennenlernen der italienischen Märkte ein echter Tipp.

Infos und Wochenmarkttermine finden sich auf unserer Unterseite: http://www.hotelzimmer-gardasee.de/wochenmarkt-termine-am-gardasee/

  • Tipp 4: kulinarisches probieren! Wer am Gardasee ist, sollte unbedingt den Käse, Wein oder aber auch Fisch probieren. Die Gardasee Forelle ist eine besondere Fischart, die es nur hier am See gibt. Zu den bekannten Weinen aus der Region zählt unter anderem der Bardolino Rot- bzw. Weißwein.
Badeurlaub am Gardasee

Badeurlaub am Gardasee

  • Tipp 5: in der Hauptsaison eine Unterkunft mit Klimaanlage buchen! In der Hauptsaison wird es häufig 30°C bis 35°C warm und so ist eine Unterkunft mit Klimaanlage zu empfehlen. Hotelzimmer werden rechts in unseren Infoboxen beworben.
  • Tipp 6: Besuch der Grotten des Catull bei Sirmione. Die Grotten des Catull bei Sirmione (siehe Unterseite) sind auf jeden Fall zu empfehlen. Wer einen Tagesausflug plant, kann den Ort Sirmione besuchen und gleichzeitig die Grotten genießen.

Informationen von offizieller Seite: http://www.grottedicatullo.beniculturali.it/index.php?de/1/home

  • Tipp 8: Discotheken am Gardasee

Es gibt rund um den Gardasee jede Menge guter Discotheken. Gerade zwischen Bardolino und Lazise kann ordentlich gefeiert werden. Auf unserer Unterseite (siehe Link Discothekentabelle) gibt es entsprechende Tipps und Adressen von Discotheken am Gardasee

  • Tipp 9: den See mit der Fähre erkunden. Die Fährschiffe verbinden die Orte am Gardasee prima über das Wasser. Deshalb ist es meist praktischer, die Fähre als das Auto zu nutzen. Informationen gibt es auf unserer Unterseite.
  • Tipp 10: Offline gehen! Wer den Gardasee richtig genießen möchte, sollte einfach mal offline gehen und das Handyausschalten.

Die 10 Tipps rund um den Gardasee sollen dabei helfen, den Urlaub zu planen und entsprechende Ausflüge zu finden, die der gesamten Familie Spaß bereiten. Natürlich gibt es noch deutlich mehr Urlaubsziele und Ausflugsziele, die am Lago di Garda wahrgenommen werden können.

Wer mehr Informationen sucht, kann auch die örtlichen Tourist Offices besuchen. Hier gibt es kostenlose Flyer mit Informationen, Öffnungszeiten und Adressen zu allen Ausflugszielen rund um den Gardasee.

Busatte Tempesta Wanderung

Busatte Tempesta Wanderung

Welches Sportangebot bietet der Gardasee 2018?

Rund um den Gardasee kann jede Menge an Sport ausgeübt werden. Auf dem Wasser werden z.B. Segelkurse und Motorbootfahrten angeboten. Auch Surfen oder Kitesurfen kann hier gelernt werden. Wer gerne in die Luft gehen möchte, findet hier ebenfalls eine Menge an Sportmöglichkeiten. Auch Mountain Biker sowie Kletterfans kommen am Lago di Garda auf ihre Kosten. Sehr viele Sportangebote sind so ausgerichtet, dass sie auch von Leihen, bzw. Amateuren im Urlaub kennen gelernt werden können.

Wann ist das Wetter 2018 am Gardasee besonders schön?

Das Wetter dürfte am Gardasee 2018 vor allem im Zeitraum von Mai bis September sehr angenehm werden. Mildes mediterranes Klima und eine wunderbare Landschaft locken zum größten See Italiens. Wer sich hier aufhält, wird davon begeistert sein, wie schön das Wetter sein kann. Der Gardasee lädt zum Baden ein und nicht umsonst haben viele Hotels, Ferienhäuser und Unterkünfte einen eigenen Pool, der im Sommer sehr gerne genutzt wird, um sich abzukühlen.

Wer in der Hauptsaison im Juli und August 2018 an den Gardasee reist, dürfte damit rechnen, dass die Temperaturen tagsüber auf Werte von 30 bis 35°C ansteigen können. Auch im September 2018 dürfte das Wetter noch angenehm sein und Werte von 20 bis 25°C bieten. Viele Hotels und Unterkünfte können in diesem Zeitraum etwas preiswerter gebucht werden, als es unmittelbar in der Hauptsaison der Fall ist.